Auf den Spuren der Geschichte der Bönninghardt

Alpen..  Die Senioren Union im Gemeindeverband Alpen besucht morgen die Bönninghardt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr der Dorfplatz Bönninghardt gegenüber der Evangelischen Kirche. Rektor i. R. „Chang“ Schmitz wird das Leben auf der Bönninghardt gestern und heute erläutern und die Gäste mit schönen Geschichten zum Schmunzeln bringen. Erste Station ist das Besenbinder-Denkmal. Weiter geht’s zur katholischen Kirche, in der Schmitz die Geschichte der Bönninghardt erläutern wird. Nach einem kurzen Besuch der Plaggenhütte kehren die CDU-Senioren ins Restaurant „Heidehof Schmitt“, um bei Kaffee und Kuchen die Eindrücke zu vertiefen. Mitfahrer bilden um 14.10 Uhr am Willy-Brandt-Platz in Alpen Fahrgemeinschaften. Anmeldung unter Tel. 02802 807479 oder per E-Mail an janue@gmx.de. Der Kostenbeitrag inclusive Kaffee und Kuchen beträgt für Mitglieder 6 und für alle anderen 8 Euro. Die für Juni geplante Fahrt mit der ARG nach Bemmel entfällt.