896 Euro für Palliativstation

Das Swing- und Salonorchester ist in der Rheinberger Kulturszene eine Institution. Dirigent Herbert Mertens rief vor 25 Jahren die Reihe „Musik im Glashaus“ ins Leben. Anlässlich des Jubiläums fand im Stadthaus ein Konzert statt. Die Gäste spendeten dabei 896 Euro für die neue Palliativstation des Kamp-Lintforter St. Bernhard-Hospitals. Dr. Ute Becker freut sich über die Spende von Herbert Mertens.