23 Podestplätze für die Menzelnerheider Schützen

Alpen..  Der Schießclub Menzelnerheide zeigt sich zufrieden mit seinem Abschneiden bei den Kreismeisterschaften mit dem Luftgewehr und dem Kleinkalibergewehr. Dabei ging es im Dezember über zwei verschiedene Distanzen.

Elf Schützen des Schießclubs Menzelenerheide – sechs Damen und fünf Herren – gingen bei den Kreismeisterschaften der Sportschützen im Rheinischen Schützenbund an den Start und sicherten sich am Ende beachtliche 23 Podestplätze. Der Vorstand zeigte sich erfreut über ein volles Dutzend Kreismeistertitel, acht zweite und drei dritte Plätze.

Hermann Ingenlath bester Senior C

Im Luftgewehrwettbewerb sicherte sich in der Seniorenklasse C Hermann Ingenlath den Titel, auf Rang drei kam hier Rolf Trosin. Bei den Damen siegte in dieser Klasse Gisela Kosobutzki vor Ingrid Reinhardt. Die Mannschaft in der Besetzung Gisela Kosobutzki, Hermann Ingenlath und Rolf Trosin errang zudem den Meistertitel. Zweite in ihren Klassen wurden Petra Görtz und Rosita Hellriegel. Platz drei in der Juniorenwertung ging an Dara Haberer.

Beim KK-Schießen über 50 Meter errangen in der Seniorenklasse C Hermann Ingenlath (vor Rolf Trosin) bei den Herren und Ingrid Reinhardt die Titel. Damit war auch der Mannschaft die Meisterschaft nicht zu nehmen. Zweite Plätz gab es hier auch für Petra Görtz und Rosita Hellriegel.

KK-Wettbewerb: vier Kreismeistertitel

Vier Kreismeistertitel erkämpften die Sportschützen im KK-Wettbewerb über die 100-Meter-Distanz. Kreismeisterin bei den Seniorinnen B wurde Rosita Hellriegel, bei den Seniorinnen C hatte Ingrid Reinhardt die Nase vor. Bei den Senioren C wurden Rolf Trosin, Hermann Ingenlath und Ingrid Reinhardt Kreismeister. Petra Görtz wurde Zweite in der Altersklasse der Damen.

Kreismeister mit dem Zimmerstutzen wurden Petra Görtz, Anton Schmidthausen und Manfred Reinhardt.

Auch in den nächsten Wochen wird im Schützenhaus „Am Wippött“ in Menzelen-West weiter zielstrebig trainiert. Denn alle Sportschützen vom Club Menzelenerheide haben sich für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert, die im Frühjahr ausgetragen werden.