Das aktuelle Wetter Olpe 4°C
Realschule

Sascha Koch neuer Rektor der Realschule Olpe-Drolshagen

13.06.2012 | 18:15 Uhr
Sascha Koch neuer Rektor der Realschule Olpe-Drolshagen
Einführung des neuen Rektors Sascha Koch (2. v. re.) bei der Realschule Olpe-Drolshagen.

Olpe/Drolshagen.   Vom Schüler zum Entwicklungshelfer und schließlich zum Rektor - was für eine Karriere für den neuen Leiter der Realschule Olpe, Sascha Koch aus Hützemert.

Der durfte sich bei seiner offiziellen Begrüßung nicht über mangelnde Fantasie und fehlenden Humor der Redner beklagen. Karl-Heinz Harnischmacher (Lehrerrat) verglich - naheliegend - das Lehrerkollegium mit einer Fußballmannschaft. Sascha Koch hieß er als neuen Kapitän willkommen und erinnerte daran, dass Koch schon Schüler seiner jetzigen Schule gewesen sei: „Du hast schon in der Schülermannschaft gespielt, bist dann stellv. Mannschaftsführer in einem Vorort von Olpe geworden und kehrst jetzt wieder zu Deinem Stammverein zurück.“ Mit dem „Olper Vorort“ war Siegen gemeint, wo Koch an der Realschule ,Oberes Schloss’ unterrichtete.

Konrektor Günther Roth wählte die Seefahrt als Erklärungs-Fundament: „Sie haben das Auslaufmodell in voller Fahrt geentert, und wir sind froh, dass Sie an Bord sind.“ Koch sei seit sieben Wochen im Amt, habe die ersten Stürme schon überstanden und Organisationstalent bei der Sternenwanderung unter Beweis gestellt: „Sogar das Wetter hatte er im Griff.“

Olpes Bürgermeister Horst Müller, der auch für seinen ebenfalls anwesenden Drolshagener Kollegen Theo Hilchenbach das Wort ergriff, erinnerte an die schwierigen politischen Diskussionen über die Zukunft der Realschule und bat um Verständnis für den letztlich negativen Beschluss: „Man reißt sich nicht um alles, was man tun muss.“ Die Realschule und ihr Rektor stünden vor der gewaltigen Aufgabe, die jetzigen Schüler wie gewohnt qualifiziert und engagiert zu unterrichten und gleichzeitig am Konzept für die neue Sekundarschule mitzuarbeiten. Müller: „Ein Kraftakt.“ Respekt vor dem Mut, sich an der auslaufenden Schule zu bewerben, zollte der Vorsitzende der Schulpflegschaft, Schulz, dem neuen Rektor.

Sascha Koch selbst oblag das Schlusswort, und in gewohnt spitzbübischer Art nutzte er sein Podium dazu, den Realschülern Mut zu machen. Er kramte sein Realschulabschlusszeugnis hervor und räumte ein, so einzigartige Noten habe er nicht gehabt. Immerhin habe es aber gereicht, um Rektor zu werden. Er bedankte sich für die „freundliche Aufnahme“ und betonte, er könne nicht allen gerecht werden. Die Veränderungen brächten auch Unruhe im Schulalltag. Deshalb gab er als Ziel aus: „Wir wollen den Schülern ihr gewohntes Umfeld erhalten.“

Josef Schmidt



Kommentare
Aus dem Ressort
Amprion will Baurecht für 380-kV-Leitung
Planfeststellungsverfahre...
Die Amprion GmbH wird im kommenden Jahr das Planfeststellungsverfahren für einen Teil der 380-kV-Höchstspannungsleitung beantragen. Das gab Bürgermeister Christian Pospischil am Mittwoch in der Sitzung des Hauptausschusses bekannt. Die Leitung läuft von Dortmund bis nach Rheinland-Pfalz (Betzdorf)...
Heute ist letzte Schicht in drei Volksbank-Filialen
Volksbank Bigge-Lenne
Ab kommenden Montag, 1. Dezember, arbeiten in der Bank in Brachthausen nur noch Geldautomat und Auszugsdrucker. Die Volksbank Bigge-Lenne rüstet die Geschäftsstelle in eine Selbstbedienungs-Filiale um, Gleiches gilt für die Filialen in Heinsberg und Oberhundem.
Künstlerbund mit Ausstellung „EchtZeit“ im Kreishaus in Olpe
Künstlerbund Südsauerland
Seit 25 Jahren hat sich der Künstlerbund Südsauerland weit über die Grenzen des Kreises Olpe hinaus einen guten Namen gemacht. Können steht im Mittelpunkt des künstlerischen Schaffens seiner Mitglieder, die dieses in der Ausstellung "EchtZeit" im Kreishaus in Olpe unter Beweis stellen.
Olper Schüler als Modellbahn-Konstrukteure
„Mehr Zeit für Kinder“
Eifrig gewerkelt wird derzeit im Lorenz-Jaeger-Haus: Schüler konstruieren eine Modelleisenbahn-Anlage - und springen damit auf den Zug auf, den der Wettbewerb „Spielen macht Schule“ ins Rollen gebracht hat.
Olper Bäderbetriebe wollen Fremdparker vertreiben
Parkplatz Freizeitbad
Wenn der Aufsichtsrat der Olper Bäderbetriebe tagt, dürften kontroverse Diskussionen vorprogrammiert sein: Denn nach Informationen unserer Redaktion steht auch die künftige Bewirtschaftung des Parkplatzes vor dem Freizeitbad auf der Tagesordnung.
Fotos und Videos
Die schönsten Bärte Europas
Bildgalerie
Bartträger-EM
WP-Schützenköniginnen 2014 gekürt
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM