Das aktuelle Wetter Olpe 10°C
Karnevalsprinz

Prinz Peter I. übernimmt närrisches Zepter in Olpe

03.01.2016 | 15:01 Uhr
Prinz Peter I. übernimmt närrisches Zepter in Olpe
Der neue Olper Prinz Peter I. inmitten des Kolping-ElferratsFoto: Nicole Voss

Olpe.   In der Kreisstadt regiert seit dem Wochenende Prinz Peter I. (Quast) die Närrinen und Narren. Der Elferrat der Kolpingsfamilie hat ihn am Samstag vorgestellt.

„Hört all ihr Narren groß und klein, ich freue mich von Herzen euer Prinz zu sein. Und wünsche uns allen ne tolle Session. Ich schwing gern das Zepter, ganz Vaters Sohn.“ Mit strahlendem Gesicht und jeder Menge Elan ließ Prinz Peter I. (Quast) am Samstag bei seiner Proklamation im rappelvollen Olper Kolpinghaus keinen Zweifel, dass ihm die närrische Regentschaft über die Jecken in der Kreisstadt schon nach wenigen Minuten riesigen Spaß bereitete.

Zwei Grundvoraussetzungen für Frohsinn bringt der 43-Jährige mit. Zum einen war Vater Robert Quast 1969 die erste Tollität in Olpe und zweitens hat der zweifache Familienvater in der Karnevalshochburg Köln studiert.

Stramme Waden

Der besondere Gruß des selbstständigen Möbelhändlers galt seiner Frau Kerstin, seinen Töchtern Jule und Hanna sowie den weiteren anwesenden Familienmitgliedern. Zu seinen Hobbies zählt die neue Tollität das Mountainbiken, „für seine strammen Waden im Prinzenkostüm“, wie Kolping-Elferratspräsident Bertold Brüser feststellte und den Fußball in der Altliga des VfR Rüblinghausen. Das war das Stichwort für den stellvertretenden Bürgermeister Markus Bröcher, der den Rathausschlüssel überreichte und als Weggefährte hervor hob: „Am stärksten warst Du immer in der dritten Halbzeit.“

Lesen Sie auch:
Neues Dreigestirn ist Feuer und Flamme für Karneval

Ihn hatten wohl die wenigsten auf der Rechnung: Meinolf I. Brinkschulte ist der Jubiläumsprinz des Grevenbrücker Karnevalsclubs in der 33. Session.

Der frühe Termin der Proklamation hatte für Gesprächsstoff gesorgt, doch bei so vielen Fans, die zum Feiern erschienen waren, stand einer ausgiebigen Party nichts mehr im Wege.

In seiner Begrüßung dankte Bertold Brüser dem scheidenden Prinzen Thomas III. (Wurm) für ein schönes Jahr, bevor dieser das Zepter an seinen Nachfolger weitergab. Kuriosum am Rande: den neuen und den letztjährigen Prinzen hat der Elferratspräsident auf dem Schützenfest angesprochen. Dem neuen Oberhaupt der Jecken riet der Präsident Artikel 11 des Kölschen Grundgesetzes: „Do laachs de disch kapott“ zu beherzigen, was so viel heißt, wie: „Bewahr Dir eine gesunde Einstellung zum Humor.“

Lieblingshit gespielt

Im Anschluss wurden verdiente Mitglieder mit dem Ehrenorden ausgezeichnet: Georg Hessmann (Prinz 1980, langjähriges, ehemaliges Elferratsmitglied, Büttenredner als Knoll und Knöllchen), Hans-Georg Menne (Prinz 1994, Initiator des neuen Prinzenkostüms, das er 1995 mit dem Stadtwappen darauf entwarf) und Robert Quast.

Kolping-Karneval
Himmlisch gut und teuflisch jeck

Die Olper Kolpingsfamilie war wieder außer Rand und Band.

Der 75-Jährige der sich im gesamten Kreis einen Namen als „Doof Nuss“ gemacht hat, ist seit 50 Jahren (so lange wie kein anderer im Kreis Olpe) Mitglied des Elferrats. DJ Maribello und Wolfgang Menne spielten seinen Lieblings-Karnevalshit „Mer schenke der ahl e paar blömcher“ vom Band und die Elferratsdamen überreichten eine Rose. Geschenke gab es auch von den Abordnungen der befreundeten Karnevalsvereine, die sich eigens zu diesem seltenen Jubiläum unter die feierwilligen Gäste gemischt hatten.

Für Stimmung sorgten die Tänzerinnen des Elferrats der Kolpingsfamilie und die Vogtgarde Elspe.

Nicole Voss

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bundesschützenfest 2016
Bildgalerie
Tradition
Neue App WP TOP 10
Bildgalerie
Smartphone
Einmaliges Bild auf dem Biggesee
Bildgalerie
Schifffahrt
article
11424917
Prinz Peter I. übernimmt närrisches Zepter in Olpe
Prinz Peter I. übernimmt närrisches Zepter in Olpe
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-olpe-wenden-und-drolshagen/prinz-peter-i-uebernimmt-naerrisches-zepter-id11424917.html
2016-01-03 15:01
Nachrichten aus Olpe, Wenden und Drolshagen