Das aktuelle Wetter Olpe 24°C
Konzert

Klangfülle, Stimmengewalt und viel Freude

30.03.2015 | 17:31 Uhr
Klangfülle, Stimmengewalt und viel Freude
Ein beeindruckendes Konzert gab es in Hünsborn.Foto: Nicole Voss

Hünsborn. Wenn beeindruckende Klangfülle, hervorragende Stimmgewalt, musikalische Versiertheit und ansteckende Freude am Gesang und an der Musik aufeinander treffen, lautet das Fazit: Fantastisch.

Genannte Eindrücke beschreiben in einem Satz das Konzerterlebnis, das der Männerchor „Sangeslust“, gemeinsam mit Sopranistin Christina Heuel, Mezzosopranistin Claudia Heuel, dem Westfälischen Hornquartett und Prof. Stephan Görg am Flügelseinen Gästen in der vollen Dorfgemeinschaftshalle servierte.

CD „Horizonte“

Für das Konzert gab es gleich drei gute Gründe: Der Männerchor feiert in diesem Jahr sein 140-jähriges Bestehen, Musikdirektor Michael Rinscheid, der die Gesamtleitung des Konzertes inne hatte, gibt seit zehn Jahren den Ton bei Männerchor vor und im November vergangenen Jahres wurde die CD „Horizonte“ aufgenommen. So lautete auch der Titel des Konzertes. Nach dem ersten vorgetragenen Werk: „Mondacht“, dass mit den Worten: „Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküsst“, betonte Vorstandsmitglied Christoph Stahl, dass der Text des Gedichtes von Joseph von Eichendorf perfekt zur CD passte.

Schon bei den Aufnahmen im Olper Kreishaus, dem Wendener Rathaus und der Kirche in Walpersdorf sei die Idee entstanden, die aufgenommenen Werke einem interessierten Publikum zu präsentieren. Eine gute Entscheidung und eine fantastische Uraufführung, wie sich schnell feststellen ließ.

Den Chor geprägt

Im Namen der Hünsborner gratulierte Egbert Koch, Vorsitzender des Pfarr-Cäcilienchores, zum runden Geburtstag und hob dabei die Verbindung der Sängerinnen und Sänger im Ort hervor. Landrat Frank Beckehoff, der die Schirmherrschaft übernommen hatte, war sich zu Beginn schon sicher, dass die Besucher ein exellentes Chorerlebnis erwartet. Der Männerchor „Sangeslust“ sei eines der Aushängeschilder des Sängerkreis Bigge-Lenne. Christoph Stahl sagte, dass Horizonte auf vielfache Weise definiert werden können als Titel der CD und Pflege der Tradition und des künstlerischen Spektrums auf dem Weg in die Zukunft. Stahl betonte, dass Chordirektor Michael Rinscheid den Chor geprägt habe. Als Dank für sein Engagement überreichten die Sänger ihrem Dirigenten ein Präsent.

Nach den kurzen Grußworten prophezeite Vorstandsmitglied Reinhard Schönauer dem Auditorium reizvolle stimmliche Gegensätze und hatte damit den Nagel auf den Kopf getroffen. Den klangvollen Beweis lieferte bereits der darauffolgende Klassiker „Agnus Dei“.

Gemeinsam mit Sopranistin Christina Heuel bescherten die Sänger ein Klangerlebnis, das bis in die hinterste Reihen der Halle reichte. Mit der Kantate „Landerkennung“ schilderte der Chor auf musikalisch-dramatische Weise die Glaubenstiefe eines jungen Königs, der seine biblische Botschaft verkünden möchte.

Sängerinnen beeindrucken

Ergreifend und solistisch perfekt rüber gebracht von Bass-Bariton Walter Wurm. Nachdem der Männerchor die Bühne verlassen hatte, setzte Christina Heuel mit der Widmung weitere Glanzpunkte des Konzertes. Aufrichtig und eindringlich erschien auch Mezzosopranistin Claudia Heuel mit ihrem Vortrag „Von ewiger Liebe“. Die Sängerinnen beeindruckten mit Natürlichkeit, gepaart mit Sensiblität, Innigkeit und Vielfarbigkeit, Ehrlichkeit im künstlerischen Ausdruck und Nuancenreichtum. Die Besucher dankten es mit langanhaltendem Beifall. Den perfekten Kontrast zu den Sängerinnen bot das Westfälische Hornquartett und Prof. Stephan Görg, der die Vorträge am Flügel begleitete.

Das Konzertprogramm war durch den Chorleiter bewusst so aufgebaut, dass das finale Stück, wie bei der CD mit der „Abenddämmrung“ dem Zuhörer einen besinnlichen Ausklang bescherte. Mit der Zugabe „Still ruht der See“ wurde ein Stück ähnlichen Charakters gewählt. „Es ist schon eine Art von Magie, wenn das Publikum so still ist, dass man das Fallen einer Stecknadel hören kann“, bilanzierte Reinhard Schönauer, der sich ebenso wie die Sänger über die zahlreichen lobenden Worte freute.

Nicole Voss

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Schützenfest Olpe - Montag II
Bildgalerie
Schützenfest 2016
Schützenfest Olpe - Montag
Bildgalerie
Schützenfest 2016
Schützenfest Olpe - Sonntag
Bildgalerie
Schützenfest 2016
Schützenfest in Olpe - Samstag
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10515737
Klangfülle, Stimmengewalt und viel Freude
Klangfülle, Stimmengewalt und viel Freude
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-olpe-wenden-und-drolshagen/klangfuelle-stimmengewalt-und-viel-freude-id10515737.html
2015-03-30 17:31
Nachrichten aus Olpe, Wenden und Drolshagen