Das aktuelle Wetter Olpe 18°C
Dorf mit Zukunft

Heid ist Bundessilberdorf

Zur Zoomansicht 10.09.2012 | 15:56 Uhr
Heid in der Gemeinde Wenden im Kreis Olpe hat  557 Einwohner und nahm am Bundeswettbewerb Unser Dorf hat Zukunft teil.
Heid in der Gemeinde Wenden im Kreis Olpe hat 557 Einwohner und nahm am Bundeswettbewerb Unser Dorf hat Zukunft teil.Foto: WP / Thomas Nitsche

Unser Dorf hat Zukunft - Heid

Heid in der Gemeinde Wenden im Kreis Olpe hat 557 Einwohner. Nach Gold im Landeswettbewerb ist Heid nun Bundessilberdorf.   Klicken Sie sich durch die Dorf-Impressionen von Thomas Nitsche.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Königspolonaise 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Burghaus neuer König in Olpe
Bildgalerie
Vogelschießen
Heißes Schützenfest 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Gute Stimmung mit "Pink"
Bildgalerie
Open Air
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Kornkreis lockt Esoterik-Fans
Bildgalerie
Kurioses
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Vogelschießen in Volkringhausen
Bildgalerie
Schützenfest
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Fotostrecke
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Fotostrecke
WAZ Leser auf Satkom Turm Hattingen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Jugendherberge Wedau
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Achtung - Baum fällt!
Video
Kettensägenkurs
Karneval in Saalhausen
Bildgalerie
Karneval 2014
Aus dem Ressort
Anzeige statt Dank für Dorfverschönerung
Sondern
Klaus Hütte (72), Hermann Wrede (71) und Karl-Heinz Becker (68) sind Männer der Tat. Und weil sie ihr Dorf lieben, verschönern sie es. Sie mähen, schneiden, streichen und reparieren. Freiwillig, ohne Bezahlung. „Wir erledigen im Grunde Arbeiten der Stadt“, sagt Klaus Hütte. Doch die bedankte sich...
Gewerbe und Wohnen auf dem Bahndamm
Rothemühle
Bruno Weber bleibt erster Mann im Ort. In der Bürgerversammlung im Forum der Biggetal-Grundschule wurde er einstimmig wiedergewählt. Damit ist Bruno Weber bereits seit 13. März 1995 Ortsvorsteher in Rothemühle. Damals wurde er Nachfolger von Helmut Stock. Bruno Weber sei bereits „ein alter Hase“, so...
Erneut ziehen heftige Gewitter durch NRW
Unwetter
Mal heiß, dann wieder nass: Der Sommer bleibt unbeständig. Auch am Dienstag ergossen sich heftige Starkregen an Rhein und Ruhr. Für den Raum Aachen galt die höchste Warnstufe. Ab Mittwoch ist die Unwettergefahr aber erst einmal gebannt.
1500 Brösel-Fans kesseln für den guten Zweck
Wernerfest
Es war wieder so weit: Das legendäre Fest der Wernerschaft ´85 ging am Wochenende in seine inzwischen 29. Auflage. Unter dem Motto „Kesseln für den guten Zweck. Das gibt’s nur auf dem Wernerfest“ wurde auf dem Hünsborner Sportplatz in bewährter Manier und bei extrem gutem Wetter gefeiert.
Mit Blaulicht und Martinshorn ins Hotel
Trecker-Tour
Die Trecker-Fahrer für den guten Zweck, Antonius Halbe und Wolfgang Engel (wir berichteten mehrfach), befinden sich nach über vier Wochen auf den letzten Etappen. Am nächsten Samstag werden sie von ihrer Deutschlandtour in Heid zurück erwartet.