Das aktuelle Wetter Olpe 14°C
Nachrichten aus Olpe, Wenden und Drolshagen

Ein Hauch von Hollywood in der Kreisstadt

26.03.2013 | 00:21 Uhr

Einfach Wahnsinn, was im Olper Kolpinghaus abging. Dicht gedrängt standen die Gäste im Saal und feierten mit den Jungs vom Hohen Stein eine Party vom Feinsten. Das Motto: „Hollywood in Olpe“ war Programm und fing schon am Eingang an.

Über den roten Teppich gingen die Gäste in den Saal und erlebten somit den herzlichen Empfang der Organisatoren. Kinoplakate zierten den Raum und um das Hollywood-Feeling komplett zu machen, stellte „Planet Hollywood Germany“ ein Originalstück aus seiner Memorabiliensammlung zur Verfügung. Die Originalfigur aus „Judge Dredd“ avancierte zum beliebten Fotoobjekt, mit dem sich so manch einer gerne gegen eine kleine Spende ablichten ließ.

Für den guten Zweck

„Planet Hollywood Germany“ hat sich genauso wie die Jungs vom Hohen Stein zum Ziel gesetzt, etwas zu bewegen und soziale Verantwortung zu übernehmen.

„Als die Anfrage kam, ob wir etwas für die Tombola sponsoren, waren wir sofort begeistert von der guten Idee der Jungs vom Hohen Stein“, erklärte „Planet“-Geschäftsführer Roland Piechozcek und weiter: „Wir haben nachgefragt, um was es sich bei der Veranstaltung handelt und nicht lange überlegt, dass wir nicht einfach ein paar T-Shirts spenden, sondern selbst vor Ort sind.“

Thorsten Maiworm freute sich im Namen seiner 15 Vorstandskollegen über die tolle Resonanz. „Es werden immer mehr Gäste. Freunde bringen Freunde mit und es klappt einfach gut“, so der Vorsitzende Thorsten Maiworm, der hervorhob, dass die Jungs vom Hohen Stein bei Bier- und Lospreisen von jeweils einem Euro „die Kirche im Dorf lassen wollen“.

Seit 2007 organisiert das eingespielte Team mit vielen Helfern jährlich ein Event. Sowohl DJ Dennis, als auch die Cocktailmixer und viele weitere Helfer stellen sich ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache. Die Idee entstand bei einer Brauereibesichtigung.

„Nach ein paar Bier wird man eben kreativ“, schmunzelte Thorsten Maiworm im Gespräch mit unserer Zeitung.

6500 Spendenanfragen

Seit vier Jahren gibt es zusätzlich jährlich ein Fußballturnier. Die Jungs fortgeschrittenen Alters betreiben den beispielhaften Aufwand nicht aus Eigennutz. Jeder Cent, der übrig bleibt, wird gespendet. 6500 Spendenanfragen erreichten die lockere Gemeinschaft bereits. Doch die haben sich entschieden, das Geld auch zukünftig in der Region „anzulegen“. nivo



Empfehlen
Themenseiten
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Fotos und Videos
38. Stadtfest in Lennestadt
Bildgalerie
Stadtfest
Kärmetze in Wenden 2014
Bildgalerie
Kirmes
Königspolonaise 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Burghaus neuer König in Olpe
Bildgalerie
Vogelschießen
Aus dem Ressort
Schwerer Unfall in Meggen - VW Polo kracht gegen Linienbus
Unfall
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der Bundesstraße 236 in Meggen. Auf der Sachtlebenbrücke war ein Kleinwagen frontal in einen Linienbus gekracht. Die Fahrerin des Pkw verletzte sich schwer.
Neuer Leiter für die JVA
Justizvollzugsanstalt
„Ich bin freiwillig hier und freue mich auf meine neuen Aufgaben“, mit einem kleinen Augenzwinkern stellte sich gestern der neue Leiter der Justizvollzuganstalt Attendorn, Ulf Borrmann, vor. Das Sauerland und besonders Attendorn sind für den 55-Jährigen nicht unbekannt, im Gegenteil.
Beweis für die Bedeutung der Landwirtschaft
Tierschau
Nach alter Tradition wird seit 1752 die „Wendsche Kärmetze“ gefeiert. Fest eingebunden ist seit vielen Jahren die Tierschau am Kirmesdienstag. Veranstalter der Tierschau ist der Landwirtschaftliche Lokalverein für die Gemeinde Wenden.
Burnout verhindern und Zivilcourage lernen
VHS
Rechtzeitig mit dem Ende der Sommerpause erscheint am kommenden Wochenende das neue Programm der VHS des Kreises Olpe. Und ab 8 Uhr startet Montag in der kommenden Woche die Anmeldephase für das neue Programmhalbjahr.
Kirmesfieber in Wenden steigt immer höher
Countdown
Der Countdown läuft. In wenigen Tage ist es soweit: Dann hebt sich in der südlichsten Gemeinde des Kreises Olpe der Vorhang zur Wendschen Kärmetze, dem größten Volksfest in Südwestfalen. Mehrere Hunderttausend Besucher werden in Wenden ganz groß feiern. Es gibt etwa 400 Beschicker und Marktkaufleute...