Das aktuelle Wetter Olpe 11°C
Polizei

Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer

14.11.2012 | 14:31 Uhr
Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer
Einsatz der Polizei nach einem Unfall auf glatter Straße. In Olpe wurde ein 53-jähriger Autofahrer schwer verletzt.Foto: Tom Thöne/WAZ FotoPool

Olpe.  Der Nachtfrost hat auch im Kreis Olpe für überfrierende Nässe auf den Straßen gesorgt. Wer zu schnell fuhr, wurde böse überrascht. Wie ein 52-jähriger Autofahrer, der auf der Milstenauer Straße ins Schleudern kam und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenstieß. Der Unfallverursacher erlitt dabei schwere Verletzungen.

Ein 52-jähriger Autofahrer fuhr über die Milstenauer Straße, auf der sich durch Feuchtigkeit und überfrierende Nässe ein glatter Fahrbahnbelag gebildet hatte. In einer abfallenden Linkskurve kam er ins Rutschen und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Laut Polizei hatte der 52-Jährige die Straßenverhältnisse wohl unterschätzt und seine Geschwindigkeit nicht entsprechend angepasst.

Überfrierende Nässe

So verlor der Mann wegen überfrierender Nässe auf der glatten Straße die Kontrolle über sein ins Schleudern geratenes Auto. Beim Zusammenstoß im Gegenverkehr zog sich der 52-jährige Unfallverursacher schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-jährige Fahrer im entgegenkommenden Auto und seine 18-jährige Beifahrerin wurden durch den Aufprall nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden jeweils Schäden in Höhe von rund 7.500 Euro.

Polizei warnt vor Folgen durch Nachtfrost

Die Polizei im Kreis Olpe bittet nach diesem schweren Unfall alle Autofahrer um Vorsicht in den Morgenstunden.Verkehrsteilnehmer (nicht nur im Sauerland) sollten ihre Geschwindigkeit an die aktuell durch Nachtfrost geprägten Straßenverhältnisse anpassen.

(has)



Kommentare
Aus dem Ressort
Großes Engagement im sozialen Bereich
Stephan Graf von Spee
Bundespräsident Joachim Gauck hat Stephan Graf von Spee aus Finnentrop das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.
Cindy aus Mahrzahn besucht  Elsper Indianer
Elspe.
Noch schnell den rosaroten Colt umgeschnallt und schon geht es los. Plattenbau-Prinzessin Cindy aus Marzahn, bekannt aus dem SAT1-Fernsehen, und Rolf Schauerte liefern sich ein amüsantes Wortgefecht auf der Bühne des Elspe Festivals.
Baugebiet mit sechs Grundstücken
Brün
Die Bewerber stehen alles andere als Schlange, wenn es um die Besetzung des Postens des Ortsvorstehers bzw. der Ortsvorsteherin geht. Im Gegenteil. In Wendenerhütte ist das Amt sogar seit geraumer Zeit vakant. So ist meistens Wiederwahl angesagt. Dies war auch bei der Bürgerversammlung für Brün und...
Stunde im Sattel auch für Winnetou Pflicht
Marathon
„Ich bin topfit, bei mir ist die rote Lampe noch an, wenn bei Dir schon die Gelbe leuchtet“, schmunzelt Martin Semmelrogge. Er sagt das mit Blick auf seinem guten Konditionszustand zu Sebastian Hoffmann, Geschäftsführer des Attendorner Fitnesszentrums „Maxsport“.
Wilde Tiere aus Pappmaché und alten Stühlen
Wenden
In einem Zelt und in der unteren Etage des Gemeindehauses, das zur Evangelischen Kirchengemeinde Olpe gehört, tummeln sich 17 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren. Sie kommen überwiegend aus Wenden und Olpe. Mit spürbarer Begeisterung basteln sie unterschiedliche Tiere, die zum Teil größer...
Fotos und Videos
Königspolonaise 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Burghaus neuer König in Olpe
Bildgalerie
Vogelschießen
Heißes Schützenfest 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM