Das aktuelle Wetter Olpe 22°C
Polizei

Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer

14.11.2012 | 14:31 Uhr
Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer
Einsatz der Polizei nach einem Unfall auf glatter Straße. In Olpe wurde ein 53-jähriger Autofahrer schwer verletzt.Foto: Tom Thöne/WAZ FotoPool

Olpe.  Der Nachtfrost hat auch im Kreis Olpe für überfrierende Nässe auf den Straßen gesorgt. Wer zu schnell fuhr, wurde böse überrascht. Wie ein 52-jähriger Autofahrer, der auf der Milstenauer Straße ins Schleudern kam und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenstieß. Der Unfallverursacher erlitt dabei schwere Verletzungen.

Ein 52-jähriger Autofahrer fuhr über die Milstenauer Straße, auf der sich durch Feuchtigkeit und überfrierende Nässe ein glatter Fahrbahnbelag gebildet hatte. In einer abfallenden Linkskurve kam er ins Rutschen und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Laut Polizei hatte der 52-Jährige die Straßenverhältnisse wohl unterschätzt und seine Geschwindigkeit nicht entsprechend angepasst.

Überfrierende Nässe

So verlor der Mann wegen überfrierender Nässe auf der glatten Straße die Kontrolle über sein ins Schleudern geratenes Auto. Beim Zusammenstoß im Gegenverkehr zog sich der 52-jährige Unfallverursacher schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-jährige Fahrer im entgegenkommenden Auto und seine 18-jährige Beifahrerin wurden durch den Aufprall nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden jeweils Schäden in Höhe von rund 7.500 Euro.

Polizei warnt vor Folgen durch Nachtfrost

Die Polizei im Kreis Olpe bittet nach diesem schweren Unfall alle Autofahrer um Vorsicht in den Morgenstunden.Verkehrsteilnehmer (nicht nur im Sauerland) sollten ihre Geschwindigkeit an die aktuell durch Nachtfrost geprägten Straßenverhältnisse anpassen.

(has)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Regenbogenland Olpe – Alle 4 Wochen 400 neue Nachbarn
Fluchtpunkte
Die Bürgerinitiative „Humanitäre Flüchtlingspolitik in Olpe“ lehnt die Massenunterkunft Regenbogenland ab. Die Anwohner fühlen sich allein gelassen.
Horst Müller: „Für Olpe ist das die beste Lösung“
Regenbogenland
Olpes Bürgermeister Horst Müller verteidigt die Entscheidung, Flüchtlinge in der ehemaligen Familienferienstätte Regenbogenland unterzubringen.
Triller- und Bügeltanz ein Augenschmaus
Schützenfest
Die alte Tradition wird alle fünf Jahre aufrecht erhalten.
Andreas und Walli Schmelter führen die Blauen Kittel
Oberhundem
Tolles Fest mit tollem Königspaar.
Ulrich Heße regiert in Bilstein
Schützenfest
Durchhaltevermögen zahlt sich aus:
Fotos und Videos
Silbersee-Premiere in Elspe
Bildgalerie
Elspe-Festival
FC Altenhof steigt auf
Bildgalerie
Fußball
Busunfall auf der A45 bei Olpe
Bildgalerie
Busunfall
Warm-Up beim Balve Optimum
Bildgalerie
Reitsport
article
7292057
Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer
Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-olpe-wenden-und-drolshagen/auf-glatter-strasse-in-olpe-verunglueckt-52-jaehriger-autofahrer-schwer-id7292057.html
2012-11-14 14:31
Polizei,Glatteis,überfrierende Nässe,glatte Straßen,Unfall,Kreis Olpe,Nachtfrost
Nachrichten aus Olpe, Wenden und Drolshagen