Zwei 20-Jährige nach Angriff auf Rheinberger in Moers festgenommen

Einer der beiden 20-Jährigen befindet sich jetzt in Untersuchungshaft.
Einer der beiden 20-Jährigen befindet sich jetzt in Untersuchungshaft.
Foto: WP Michael Kleinrensing
Was wir bereits wissen
Nach einem Angriff auf einen 19-jährigen Rheinberger in Moers Ende Dezember hat die Mordkommission zwei Tatverdächtige festgenommen.

Moers/Rheinberg.. Knapp zwei Wochen nach einem Angriff auf einen 19-jährigen Rheinberger in Moers hat die eingesetzte Mordkommission in Duisburg zwei tatverdächtige Moerser festgenommen. Die beiden 20-Jährigen werden verdächtigt, den jungen Mann am 27. Dezember niedergeschlagen, lebensgefährlich verletzt und beraubt zu haben.

Gegen einen der beiden Verdächtigen erließ der Ermittlungsrichter des Amtsgerichtes Moers am Freitag auf Antrag der Moerser Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen versuchten Totschlags und Raubes. Der 20-Jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft. (we)