Zigarette löste tödlichen Wohnungsbrand in Moers aus

36-jähriger Mann stirbt bei Feuer in seiner Wohnung in Moers.
36-jähriger Mann stirbt bei Feuer in seiner Wohnung in Moers.
Foto: Feuerwehr Düsseldorf
Was wir bereits wissen
Bei einem Brand in Moers ist in der Nacht zu Montag ein Mann ums Leben gekommen. Die Feuerwehr fand den 36-Jährigen während der Löscharbeiten in einer Zweizimmerwohnung eines Mehrfamilienhauses. Die Ermittlungen ergaben, dass eine brennende Zigarette seine Matratze entzündet hatte.

Moers.. Ein 36 Jahre alter Mann ist in Moers Sonntagnacht bei einem Brand in seiner Wohnung in der Jungbornstraße ums Leben gekommen. In seiner Zweizimmerwohnung im ersten Stock brach aus zunächst ungeklärter Ursache Feuer aus, sagte ein Sprecher der Polizei Wesel. Zeugen hörten den Rauchmelder und meldeten austretenden Rauch aus der Wohnung.

Für den Wohnungsinhaber kam jede Hilfe zu spät. Feuerwehrleute fanden den Mann tot in seinem Schlafzimmer. Der Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro beziffert.

Wie die Polizei am Montagnachmittag bekanntgab, entzündete eine Zigarette die Matratze, auf der das Opfer lag. Das ergaben die Ermittlungen der Kriminalbeamten. (dapd/dpa)