Zeuge verfolgte Handtaschenräuber am Moerser Parkdeck

Foto: WAZ FotoPool

Moers..  Am Samstag gegen 14.15 Uhr ging eine 73-jährige Moerserin zu Fuß die Friedrichstraße entlang, als sich von hinten ein 17-jähriger Moerser näherte, ihr die Handtasche vom Arm riss und in Richtung Neuer Wall flüchtete. Ein Zeuge hörte die Schreie der 73-Jährigen und nahm unverzüglich die Verfolgung des Räubers auf. In Höhe des oberen Parkdecks gelang es ihm, den 17-Jährigen zu fassen und die Polizei zu alarmieren, die den Täter vorläufig festnahm. Die 73-Jährige blieb unverletzt. Durch sein „mutiges und beispielhaftes Verhalten“, so lobt die Polizei, habe der Zeuge geholfen und dafür gesorgt, dass die 73-Jährige ihre Tasche mit Inhalt unversehrt zurück erhielt. Den 17-jährigen Moerser erwartet ein Strafverfahren.