Das aktuelle Wetter Moers 17°C
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt...

Zaun im Wäldchen beseitigt

23.01.2015 | 00:11 Uhr

Moers. Alte Scherpenberger werden sich noch daran erinnern: Bis Mitte der 1990er Jahre bekamen sie ihr Trinkwasser zu Spitzenzeiten in den Morgen- und Abendstunden aus dem Scherpenberger Wäldchen. Doch seit der Verstärkung der Wassertransportleitung 1995 versorgt die Enni Energie & Umwelt die Anwohner ausschließlich vom zentralen Wasserwerk an der Wittfeldstraße. Nun sind die letzten Reste der Brunnenanlage in Scherpenberg verschwunden: Enni hat den 500 Meter langen Zaun, mit dem das Wasserschutzgebiet einst gesichert war, abgerissen.

Dies entspricht dem Wunsch vieler Anwohner, die das Wäldchen als Naherholungsgebiet nutzen und den Drahtzaun als mögliche Gefahr für Mensch und Tier ausmachten, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Wegen des Vogelschutzes mussten die Arbeiten im Winter erledigt werden. Die Wege werden in den kommenden Tagen wieder hergerichtet.

Der Rückbau des Zauns war nur ein Wunsch von vielen. So versperren nun zwei Pfosten den Weg für Autos, Spaziergänger finden eine neue Bank als Sitzgelegenheit. Auch ließ Enni Astbrüche an den Wegen beseitigen und Baumstumpen auf Bodenhöhe abfräsen. Das ansässige THW schnitt zudem seine eigenen Büsche und Bäume zurück, die in den Wald hineinragten.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10265288
Zaun im Wäldchen beseitigt
Zaun im Wäldchen beseitigt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/zaun-im-waeldchen-beseitigt-aimp-id10265288.html
2015-01-23 00:11
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum