VHS bietet Seminare zur Berufsfindung

Kamp-Lintfort/Moers..  Das Zwei-Finger-Suchsystem beim Tippen auf der PC-Tastatur funktioniert oft mehr schlecht als recht. Mit dem Konzept „Tastschreiben heute“ vermittelt die VHS Moers – Kamp-Lintfort die fehlerfreie Bedienung in kürzerer Zeit als bisher. An nur sechs Abenden ab Montag, 23. Februar, lernen die Teilnehmer, fließende Texte blind zu schreiben. Dabei lernen sie ebenso die Grundlagen von Word kennen. Der Kurs findet im Diesterweg-Forum in Kamp-Lintfort statt.

Zusätzlich lädt die VHS zu zwei Seminaren zum Thema: „Welcher Beruf ist für mich geeignet?“ Der Wunsch „Ich will Feuerwehrmann werden“ hält in den meisten Fällen nicht allzu viele Jahre an. Eine konkrete Vorstellungen, was sie später einmal beruflich machen möchten, haben dagegen viele Jugendlichen nicht. Am Dienstag, 24. Februar, findet in der VHS Moers – Kamp-Lintfort ein Informationsabend zum Thema Berufswahl statt. Dies ist die Vorbereitung auf die Seminare „Welcher Beruf ist für mich geeignet“ am 14. März in Moers und am 30. Mai in Kamp-Lintfort.

Die Schüler können hier erfahren, für welche Berufe sie sich wirklich eignen. Viele Teilnehmer der letzten Kurse kamen dabei auch auf ganz neue Ideen. Der Verein „Jugend braucht Zukunft“ bietet diese Seminare in Zusammenarbeit mit der VHS an. Die kostenlose Informationsveranstaltung soll Jugendlichen und ihren Eltern eine Übersicht bieten.