Und Helene Fischer sang dazu

Moers..  Bei der Musikauswahl war für jeden Geschmack etwas dabei. Da konnte es sich Klartext-Geschäftsführer Michael Passon natürlich nicht nehmen lassen, selbst mitzufahren und schwitzte neben Bürgermeister Christoph Fleischhauer und dem Vorsitzenden der Volksbank Niederrhein Guido Lohmann um die Wette.

Bei der Aktion, die zum zweiten Mal stattfand, konnten nicht nur Mitglieder, sondern auch Externe mitradeln. Die Gelegenheit nahmen Michael und Sabine Horz wahr. Die beiden meldeten sich für vier Stunden an, hatten aber danach nicht genug und fuhren weiter. „Das ist das erste Mal, dass wir sowas mitmachen und es ist echt gut“, erzählte Horz, während er kräftig in die Pedalen trat. Später tauschten die Trainer ihre Räder mit denen von Fleischhauer und Lohmann, und der Bürgermeister stellte fest: „Das ist ja von hier oben genauso anstrengend wie da unten“, und hatte so die Lacher der anderen Teilnehmer auf seiner Seite. Passon ist dankbar für die Unterstützung der beiden und bemerkte lachend: „Die beiden zu einem Lied von Helene Fischer auf den Rädern – die sind einfach für alles zu haben.“ Zu aktuellen Hits von Helene Fischer oder Klassikern wie „I like to move it“ fuhren die Teilnehmer um die Wette. Die Trainer Rouven und Chris motivierten, so dass die Stimmung im Kursraum kaum hätte besser sein können. Mit Obst und Proteinriegeln wurden die Teilnehmer von anderen Mitarbeitern des Aktiv Sportparks gestärkt. „Hat hier noch irgendwer Lust auf einen Berg?“ fragte Rouven kurz vor Ende der Stunde und alle antworteten synchron „Ja!“ Beim Abschlusssprint holten alle nochmal die letzten Kräfte aus den Beinen und gaben Vollgas. Bei der Übergabe des Schecks im Wert von 2400 Euro drückte Klartext-Geschäftsführer Passon nochmal seine Dankbarkeit aus und auch Rigo Thiel, Geschäftsführer des Aktiv Sportparks, zeigte sich vom Erfolg des Events begeistert.