Typisch neuapostolisch

Neukirchen-Vluyn..  Der ökumenische Arbeitskreis Neukirchen-Vluyn setzt seine konfessionskundliche Vortragsreihe mit einer weiteren Veranstaltung fort. Nachdem im letzten Jahr der Abend mit Prof. Okko Herlyn zum Thema „Was ist eigentlich evangelisch?“ auf großes Interesse gestoßen war, wird nun nach den Merkmalen der Neuapostolischen Kirche gefragt.

Dr. Reinhard Kiefer (Foto), theologischer Berater des Stammapostels (Präsidenten) der Neuapostolischen Kirche International, kommt dazu am 3. November, 19.30 Uhr, in die Neuapostolische Kirche, Krefelder Straße 54. Kiefer spricht zum Thema „Typisch neuapostolisch“.

Die Neuapostolische Kirche ist in ganz Deutschland verbreitet und hat international fast zehn Millionen Mitglieder. Was neuapostolische Christen glauben und wie ihr Verhältnis zu anderen Christen ist, soll in dem Vortrag deutlich gemacht werden. Jahrelang wurde die Neuapostolische Kirche als Sekte angesehen, das hat sich zwischenzeitlich geändert.

Literaturwissenschaftler

Dr. Reinhard Kiefer, geboren 1955, ist Literaturwissenschaftler und Theologe und seit 1998 Privatdozent an der RWTH Aachen. Er hat sich als Literaturwissenschaftler hauptsächlich mit dem Verhältnis von moderner Literatur und Theologie beschäftigt. Hauptberuflich ist er seit 2000 für die Neuapostolische Kirche tätig. Darüber hinaus hat Kiefer eine Reihe literarischer Werke vorgelegt.