Toter Säugling in Xanten: Prozessbeginn am 14. Januar

Moers/Xanten/Kleve..  Das Landgericht Kleve hat im Fall des mutmaßlich totgeschüttelten Säuglings aus Xanten jetzt den Prozesstermin festgesetzt: Die Hauptverhandlung gegen den 29-jährigen Vater des drei Monate alten Kindes beginnt am 14. Januar auf der Schwanenburg in Kleve. Die Staatsanwaltschaft Moers hatte den Xantener wegen Körperverletzung mit Todesfolge und der Misshandlung von Schutzbefohlenen angeklagt. Der mutmaßliche Täter soll zuvor den Zwilling des getöteten Kindes ebenfalls durch Schütteln schwer verletzt haben.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE