Das aktuelle Wetter Moers 31°C
MORDFALL KAHLEN

Rumänische Tatverdächtige im Mordfall Dieter Kahlen schweigen

13.11.2012 | 08:29 Uhr
Rumänische Tatverdächtige im Mordfall Dieter Kahlen schweigen
Dieter Kahlen spielte in der Band „Do it again“Foto: Archiv

Neukirchen-Vluyn. Im Mordfall Kahlen schweigen die Tatverdächtigen: Die beiden Rumänen, die von der Mordkommission der Duisburger Kripo nach Deutschland überführt wurden, sitzen nun in U-Haft und wollen mit der Polizei nicht reden.

Die beiden 20 und 22 Jahre alten Männer, Nachbarn im rumänischen Oradea nahe der ungarischen Grenze, wurden wegen Sicherheitsbedenken der Fluggesellschaft in zwei verschiedenen Maschinen eingeflogen. Zu dem Vorwurf, den Neukirchen-Vluyner Musiker Dieter Kahlen in seiner Wohnung ermordet zu haben, schweigen die Männer. Kaum dass die Tatverdächtigen im Geltungsbereich der deutschen Justiz angekommen waren, meldeten sich zwei Rechtsanwälte und erklärten, ihre Mandanten sehen zu wollen – dabei hatten diese weder nach ihren Anwälten verlangt noch diese benannt. Der ältere Verdächtige, so Kripo-Sprecher Stefan Hausch, hielt sich regelmäßig in Deutschland auf.

Die Mordkommission, deren Besetzung von 18 auf elf Mitglieder heruntergefahren wurde, konzentriert sich laut Stefan Hausch nun darauf, die beiden Rumänen anhand der Spurenlage zu überführen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Die Moerser Retter sind im Dauereinsatz
Wetter
Die Besatzungen der Rettungswagen kommen nicht zur Ruhe. Bis zu 50 Einsätze fahren sie am Tag, viele davon sind Auswirkungen der Hitze.
Altes Bergamt: Kaufvertrag steht vor der Unterschrift
Stadtentwicklung
Stadt und Immobiliengruppe Zumwinkel zuversichtlich. NRW-Bank muss aber noch entscheiden, ob Sozialwohnungsbau gefördert wird.
Schwerer Unfall auf A40 - ein Toter und Verletzte
A40
Bei einem schweren Unfall ist am Samstagmorgen ein Menschen auf der A40 gestorben. Mehrere Menschen wurden eingeklemmt und verletzt.
Auch die Kamp-Lintforter Jugend mischt mit
Stadtentwicklung
Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020: Der Arbeitskreis Pappelsee hat viele Ideen, wie das Gelände wieder zu einem attraktiven Treffpunkt werden kann
Eine Stunde mehr am Meer
Hitze
„Bettenkamper“ ist zunächst bis Sonntag bis 21 Uhr geöffnet. An der Strandbar gibt es kostenlosen Zugriff auf WLAN
Fotos und Videos
Missionshoffete
Bildgalerie
Dorf Neukirchen
Pippi Langstrumpf-Tag
Bildgalerie
Moving Moers
Schacht IV
Bildgalerie
Extraschicht
article
7287673
Rumänische Tatverdächtige im Mordfall Dieter Kahlen schweigen
Rumänische Tatverdächtige im Mordfall Dieter Kahlen schweigen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/tatverdaechtige-schweigen-id7287673.html
2012-11-13 08:29
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum