„Tankstelle“ für E-Bikes am Rathaus

Moers..  An insgesamt elf Stellen im Stadtgebiet finden Fahrer von Elektrorädern eine öffentliche Ladestation für ihre Akkus. Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Sparkassen-Chef Giovanni Malaponti nahmen jetzt gemeinsam die neueste Energiesäule vor dem Rathaus in Betrieb. Elektromeister Frank Westerhoff und sein Mitarbeiter Mark Wairowski hatten sie dort installiert und an das Stromnetz angeschlossen. „In jedem der drei abschließbaren Fächer sind zwei Steckdosen, an denen jeder handelsübliche Akku geladen werden kann“, sagt Frank Westerhoff.

Bürgermeister Fleischhauer freut sich über dieses neue Angebot für die E-Bike-Fahrer in Moers. Die Sparkasse am Niederrein hat das Projekt des Moerser Stadtmarketings gemeinsam mit neun anderen Partnern gefördert. Über alle Standorte und Radtouren durch die Stadt informiert die 32-seitige Broschüre „Auftanken in Moers“. Sie liegt unter anderem in der Bürger- und Touristeninformation am Kö aus und steht unter www.moers-radtouren.de zum Download bereit.