Tach zusammen!

Matthias
Matthias
Anfang: Matthias Alfringhaus wird NRZ-Redaktionsleiter

Liebe Leserinnen und Leser, vor ein paar Wochen fragten mich meine zwei schon ziemlich erwachsenen Töchter, warum ich mich auf eine Stelle in Moers beworben habe. Ich sagte: „Weil ich mir keine spannendere Region als den Niederrhein vorstellen kann.“

Das war nicht gelogen oder übertrieben, es ist schlicht die Wahrheit. Ich komme aus dem Sauerland, war dort und im Ruhrgebiet als Journalist unterwegs. Seit ich für die NRZ arbeite, sind mir der Niederrhein und seine Menschen jedoch besonders ans Herz gewachsen.

Zwischen Moers und Kamp-Lintfort, zwischen Neukirchen-Vluyn, Rheurdt und Issum ist vieles in Bewegung. Es gibt zukunftsweisende Projekte, eine Hochschule, starke, leistungsfähige Unternehmen und vor allem viele aufgeschlossene und interessante Menschen.

Dass ich bald hier leben und zusammen mit einem starken Team arbeiten darf, empfinde ich als Glück. Ich freue mich auf Sie, auf die Region und auf gemeinsame Gespräche.

Herzlichst, Ihr
Matthias Alfringhaus