Das aktuelle Wetter Moers 18°C
Unfall

Staatsanwaltschaft prüft tödlichen Arbeitsunfall in Moers

23.01.2015 | 19:16 Uhr

Moers.   Nach dem tragischen Arbeitsunfall an der Essenberger Straße prüft die Staatsanwaltschaft ob ein Anfangsverdacht der fahrlässigen Tötung besteht.

Nach dem tödlichen Arbeitsunfall an der Essenberger Straße am Mittwoch, 21. Januar, bei dem ein 59-jähriger Moerser verschüttet wurde, prüfte die Staatsanwaltschaft nach der am Donnerstag erfolgten Obduktion, ob ein Anfangsverdacht für eine fahrlässige Tötung besteht. Sollte dies der Fall sein, könnte ein Ermittlungsverfahren eröffnet werden.

Arbeitsunfall in Moers

 

Harry Seelhoff

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10264860
Staatsanwaltschaft prüft tödlichen Arbeitsunfall in Moers
Staatsanwaltschaft prüft tödlichen Arbeitsunfall in Moers
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/staatsanwaltschaft-prueft-ungluecksfall-id10264860.html
2015-01-23 19:16
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum