Spaß an Hexe Ida beim Lesefest der Grundschulen

Neukirchen-Vluyn..  Die Grundschulen haben jetzt ihr 29. Lesefest gefeiert. Zu Gast war die Autorin Bettina Obrecht. Mit ihr gab es vier Lesungen in den Schulen und im Heinrich-Goldberg-Saal der Sparkasse am Niederrhein, die die Veranstaltungen auch finanziell unterstützte.

Im Vorfeld hatte jede Klasse eines oder mehrere Bücher der Autorin gelesen, zum Beispiel die Tiergeschichte „Wüstenfreunde“ oder den Kinderroman über Svenja, die nach ihrer verlorenen Zwillingsschwester sucht. In der Lesung lernten die Schüler mit der neugierigen Hexe Ida eine weitere Heldin der Autorin kennen. Begeistert waren sie von Idas Freund dem Fuchs, den Bettina Obrecht als Handpuppe zum Leben erweckte. Gut vorbereitet hatten sich die Schüler auch auf das Gespräch mit der Autorin, denn der Beruf des Schriftstellers war in den Klassen vorher besprochen worden. „Wissen Sie beim Schreiben von Anfang an, wie Ihre Geschichten zu Ende gehen werden? Wie lange arbeiten Sie an einem Buch?“ Anschließend wurden Bücher und Autogrammkarten signiert.