Sparkasse warnt vor Betrügern

Foto: WAZ FotoPool

Moers..  Die Sparkasse am Niederrhein warnt aus aktuellem Anlass vor Betrügern am Telefon. Ein vermeintlicher Berater der Sparkasse und jemand, der sich als Rechtsanwalt ausgab, forderten einen Kunden massiv auf, eine fingierte Rechnung zu bezahlen. Zudem drohten die beiden Männer, dass andernfalls sein Girokonto gesperrt würde. „Wir raten unseren Kunden, aufgrund solcher Anrufe auf keinen Fall Geld irgendwohin zu überweisen, sondern die Polizei und uns zu informieren“, sagt Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti. Wenn möglich, sollten sich Betroffene die Nummer des Anrufers notieren.