Schüler zeigten eine tolle Zirkus-Show

Mutige Akrobaten zeigten ihr Können, Clowns sorgten mit ihren Einlagen für Lacher und Cheerleader präsentieren eine tolle Tanzeinlage: Am Samstag zeigten die Schüler der Ebertgrundschule, was sie in ihrer Zirkus-Projektwoche gelernt hatten. „Was für eine Woche, so ‘was habe ich auch noch nicht erlebt“, so begrüßte Schulrektorin Angelika Hülswitt die Besucher im Zirkuszelt auf dem Schulhof. Zusammen mit dem Kölner Spielezirkus, Lehrern und vielen Freiwilligen hatten die Kinder in der vergangenen Woche ihre Auftritte geübt. Sie schlüpften in die Rolle von Akrobaten, Clowns und Feuerkünstlern. Mit Witz und Charme führten die Schülerinnen Amelie und Elif als Zirkusdirektorinnen durch das Programm. So zeigten die „Pyramidenbauer“ und „Die Hochstapler“ Akrobatik, Radschlag und Bodenpyramiden. Die „Panzerknacker“ wagten sich in die Höhe und kletterten auf Leitern, um nach der nächsten Beute Ausschau zu halten. Heiß wurde es bei dem Auftritt der „Coolen Feuerkids“, die zeigten, wie mutig sie sind. So sprangen die Schüler nicht nur über brennende Fackeln, sondern löschten diese mit ihren Händen. Tolle Kostüme machten die Zirkusshow rund. isa/Foto: Banksi