Schon wieder Feuer an der Lippestraße in Kamp-Lintfort

Foto: WAZ FotoPool
Zweiter Brand in einem Haus binnen drei Tagen. Ein Verletzter. Schaden diesmal: 30 000 Euro.

Kamp-Lintfort..  Zweiter Brand in einem Haus innerhalb von drei Tagen: Aus bislang unbekannter Ursache entzündete sich am Mittwoch gegen 8.50 Uhr, das Inventar eines Kellerraumes eines Mehrfamilienhauses an der Lippe­straße. Die Flammen konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Ein Rettungswagen brachte einen Hausbewohner leicht verletzt in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von etwa 30 000 Euro. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Bereits in der Zeit von Sonntag, 21.30 Uhr, bis Montag, 6.45 Uhr, brannten zwei Kellertüren in dem Mehrfamilienhaus. Ein Hausbewohner konnte die Türen jedoch löschen, bevor sie größeren Schaden anrichteten. Auch in diesem Fall ermittelt bereits die Kripo; es dürfte sich um Brandstiftung handeln.

Wer hat verdächtige Personen gesehen oder kann sonstige Angaben machen? Hinweise zu beiden Fällen an die Polizei in Kamp-Lintfort unter 02842/ 9340

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE