Rheinischer Geburtstagsabend in Kamp-Lintfort

Foto: imago/VIADATA
Was wir bereits wissen
Die PS-Auslosung der Sparkasse Duisburg wartet im Jubiläumsjahr mit hochkarätigen Gästen auf: Die Höhner und Guido Cantz sind auch dabei.

Kamp-Lintfort..  Im Jubiläumsjahr hat sich die Sparkasse Duisburg nicht lumpen lassen: Für die PS-Auslosung am 22. Juni sind Hochkaräter für das Show-Programm verpflichtet worden. Entertainer Guido Cantz und die beliebte Kölner Mundart-Band „die Höhner“ kommen in die Stadthalle. Außerdem steht das Jonglier-Duo Spot the Drop auf der Bühne. Der Vorverkauf zum Veranstaltungshighlight des Jubiläumsjahres startet am 21. Mai, dem Gründungstag der Sparkasse im Jahr 1865.

Zusätzlich erhält jeder Karteninhaber am Abend ein kostenloses Lotterielos und sichert sich damit die Aussicht auf den Gewinn eines der attraktiven Preise. Im Rahmen des Showprogramms ermitteln die Sparkasse Duisburg und der RSGV Monatsgewinner Juni für die Sparkassen im Rheinland.

Seit über einem halben Jahrhundert bieten die rheinischen Sparkassen ihren Kunden die erfolgreiche Kombination aus Gewinnspiel und Geldanlage. 1952 gestartet, ist die PS-Lotterie ein „Dauerbrenner“ und das nicht ohne Grund – „Die Formel: Sparen, Gewinnen und zusätzlich auch Gutes tun, überzeugt unsere Kunden nachhaltig“, glaubt Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg.

25 Prozent der Erlöse bleiben in der Region und werden für gemeinnützige Projekte zur Verfügung gestellt. Sparkassenchef Dr. Joachim Bonn: „Das ist eine Win-Win-Situation für unsere Kunden und für viele gemeinnützige Projekte, die von den Zuwendungen profitieren.“ Insgesamt war die Sparkasse Duisburg 2014 am Gesamtumsatz im Rheinland mit über 4,3 Millionen PS-Losen beteiligt. Für gemeinnützige Projekte wurden in ihrem Geschäftsgebiet aus dem dafür bestimmten Zweckertrag von rund 1,08 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, 90 000 davon im Bereich Kamp-Lintfort.