Das aktuelle Wetter Moers 33°C
Rathausprojekt

Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt

04.03.2010 | 19:06 Uhr
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt

Die Grünen fühlen sich von der Verwaltung in punkto Energieeffizienzwerte beim Rathausprojekt hinters Licht geführt. Hintergrund ist die Eröffnung im letzten Bau- und Grundstücksausschuss, dass es nicht gelingen werde, das Alte Rathaus auf Neubauniveau der Energiesparverordnung 2007 zu bringen.

Das sollte die Stadt laut Rat aber in den Vertrag aufnehmen. Das Problem ist der Duktus: Der Auftrag wurde nicht mit dem verbindlichen „muss“, sondern mit dem dehnbaren „sollte“ erteilt. Während geforderten Werte beim Neubau erreicht werden, gewährleistet Investor Hochtief das bei der Sanierung des Alten Rathauses nicht. Offenbar mit Recht. Grünen-Fraktionschef Christopher Schmidtke und Energie-Experte Ralph Messerschmidt glauben, die Stadt habe beim Vertragsabschluss gepennt und versuche jetzt, diese teure Nachlässigkeit unter den Tisch zu kehren.

Anstelle eines Nachbesserungsversuchs ziehe sich die Verwaltung darauf zurück, dass der Denkmalschutz die nötige Dämmung verhindere. Schmidtke: „Sie Verwaltung hätte eine Alternative dazu erarbeiten und dem Rat erneut vorstellen müssen.“ Jetzt sei es zu spät, aber die Notwendigkeit eines höheren Energiestandards bleibe akut. „Die Stadt kann man kaum in Regress nehmen, vielleicht aber den für viele tausend Euro eingekauften Gutachter, falls er den Vertrag zu verantworten hat.“

Darauf zielt auch eine der von zwölf neuen Fragen ab, mit dem die Grünen das Thema akut halten wollen. „Es gibt so viele Möglichkeiten, bessere Energiewerte zu erzielen. Die Stadt muss sich nur dafür interessieren.“ Und sagen, wer’s zahlt.

Michael Passon

Kommentare
08.03.2010
08:17
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt
von awessels | #8

Es wird langsam Zeit, das der Kreis mal einen Kontroller schickt, der der Geschäftsführung in Moers mal auf die Finger schaut. So wie dort durch...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Lindenstraße in Neukirchen-Vluyn ist freitags wieder offen
Stadtentwicklunug
Der erste Tag der neuen Testphase lässt aber keine nachhaltigen Aussagen zu, da etliche Marktbeschicker gar nicht gekommen waren. Somit konnten auch...
Die Moerser Retter sind im Dauereinsatz
Wetter
Die Besatzungen der Rettungswagen kommen nicht zur Ruhe. Bis zu 50 Einsätze fahren sie am Tag, viele davon sind Auswirkungen der Hitze.
Altes Bergamt: Kaufvertrag steht vor der Unterschrift
Stadtentwicklung
Stadt und Immobiliengruppe Zumwinkel zuversichtlich. NRW-Bank muss aber noch entscheiden, ob Sozialwohnungsbau gefördert wird.
Schwerer Unfall auf A40 - zwei Tote und sieben Verletzte
A40
Bei einem schweren Unfall sind am Samstagmorgen zwei Menschen auf der A40 gestorben. Mehrere Menschen wurden eingeklemmt und verletzt.
Auch die Kamp-Lintforter Jugend mischt mit
Stadtentwicklung
Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020: Der Arbeitskreis Pappelsee hat viele Ideen, wie das Gelände wieder zu einem attraktiven Treffpunkt werden kann
Fotos und Videos
Missionshoffete
Bildgalerie
Dorf Neukirchen
Pippi Langstrumpf-Tag
Bildgalerie
Moving Moers
Schacht IV
Bildgalerie
Extraschicht
article
3432038
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/rathaus-gruene-fuehlen-sich-gelinkt-id3432038.html
2010-03-04 19:06
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum