Das aktuelle Wetter Moers 17°C
Rathausprojekt

Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt

04.03.2010 | 19:06 Uhr
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt

Die Grünen fühlen sich von der Verwaltung in punkto Energieeffizienzwerte beim Rathausprojekt hinters Licht geführt. Hintergrund ist die Eröffnung im letzten Bau- und Grundstücksausschuss, dass es nicht gelingen werde, das Alte Rathaus auf Neubauniveau der Energiesparverordnung 2007 zu bringen.

Das sollte die Stadt laut Rat aber in den Vertrag aufnehmen. Das Problem ist der Duktus: Der Auftrag wurde nicht mit dem verbindlichen „muss“, sondern mit dem dehnbaren „sollte“ erteilt. Während geforderten Werte beim Neubau erreicht werden, gewährleistet Investor Hochtief das bei der Sanierung des Alten Rathauses nicht. Offenbar mit Recht. Grünen-Fraktionschef Christopher Schmidtke und Energie-Experte Ralph Messerschmidt glauben, die Stadt habe beim Vertragsabschluss gepennt und versuche jetzt, diese teure Nachlässigkeit unter den Tisch zu kehren.

Anstelle eines Nachbesserungsversuchs ziehe sich die Verwaltung darauf zurück, dass der Denkmalschutz die nötige Dämmung verhindere. Schmidtke: „Sie Verwaltung hätte eine Alternative dazu erarbeiten und dem Rat erneut vorstellen müssen.“ Jetzt sei es zu spät, aber die Notwendigkeit eines höheren Energiestandards bleibe akut. „Die Stadt kann man kaum in Regress nehmen, vielleicht aber den für viele tausend Euro eingekauften Gutachter, falls er den Vertrag zu verantworten hat.“

Darauf zielt auch eine der von zwölf neuen Fragen ab, mit dem die Grünen das Thema akut halten wollen. „Es gibt so viele Möglichkeiten, bessere Energiewerte zu erzielen. Die Stadt muss sich nur dafür interessieren.“ Und sagen, wer’s zahlt.

Michael Passon


Kommentare
08.03.2010
08:17
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt
von awessels | #8

Es wird langsam Zeit, das der Kreis mal einen Kontroller schickt, der der Geschäftsführung in Moers mal auf die Finger schaut. So wie dort durch Unfähigkeit Steuergeld verbrannt wird ist unglaublich.
Jede große Entscheidung, die in den letzten Jahren getroffen wurde, ist Murks (Verkehrsführung, Parksystem, Schwimmbad, öffentliche Gebäude, etc...)
Moers braucht einen fähigen Stadtmanager, der wird aber das Problem haben, das er die ganze Leitungsebene im Rathhaus austauschen müsste.

05.03.2010
08:13
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #7

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

05.03.2010
07:23
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt
von christmo74 | #6

Die Grünen sind eh nur irgendwelche Querulanten. Ist euch mal aufgefallen, dass die immer nur gucken, was andere Parteien sagen oder machen und die sind einfach mal dagegen...
Die haben kein eigenes Programm....!!! Eigentlich kostet diese Partnei nur Geld, sichts anderes.... Braucht kein Mensch.

05.03.2010
06:30
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt
von Manni L. | #5

Wenn die Politiker wie hier jetzt die Grünen nicht immer wieder alles aufhalten würden, indem sie alles wieder neu beraten wollen, könnte die Stadt auch wieder Geld sparen.

04.03.2010
22:40
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

04.03.2010
21:43
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt
von Collomar | #3

> Bund, Land, Stadt, Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt

... auch die Bürger seit vielen, vielen Jahren
.

04.03.2010
20:12
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt
von HeikoTend | #2

Das kommt dabei raus, wenn unfähige Laien sich in Geschäftsführung versuchen.

Jede Firma geht dabei pleite.

Diese Pleite der Großmäuler dürfen die Steuerzahler bezahlen. Armes Deutschland....

04.03.2010
19:26
Rathaus: Grüne fühlen sich gelinkt
von Moerser im Wunderland | #1

Das ist ja zum Schlapplachen, das einem im Halse dann vor Schreck stecken bleibt. Die blind naive Vasallentreue der Grünen gegenüber der SPD Verwaltung wir hier nun gar jämmerlich beklagt. Ach was haben sie das Rathaus Projekt lobgepriesen. Nichts und niemand konnte die vor Ampel-Liebe geblendetet Ökos stoppen.
Wann, wo und wie wird sich wohl das Bürgermeister-Schaf theatralisch schützend (ist ja im Moment ein Roter Schutzreflex) vor die arme und natürlich zu unrecht gescholtene Verwaltungs-Meute werfen?

Aus dem Ressort
Mit dem geklauten Auto zum Einbruch von Moers nach Krefeld
Kriminalität
Zwischen 4 und 5.10 Uhr am Montagmorgen wurde in Krefeld in eine Gaststätte an der Nieper Straße und in eine Wohnung auf dem Flünnertzdyk eingebrochen. Im Zusammenhang stehen diese Taten vermutlich mit einem zuvor in Moers gestohlenen VW Touran.
Hilfe kommt im St. Josef Krankenhaus schon zum Wochenbett
Soziales
Das Kind ist geboren und nichts ist mehr so wie es war. Dankbar sind viele junge Eltern, wenn Martina Rensen-Michaelis am Wochenbett vorbeischaut und ihnen Unterstützung anbieten kann. Vor allem, wenn sich keine Großeltern kümmern können, ist das häufiger notwendig, beobachtet die Mitarbeiterin der...
Nur Nagelstudios und Dönerbuden
Theater
Im Rahmen des Kamper Freilicht-Theaterfestivals war am Samstagabend das „Theater Freudenhaus“ aus Essen auf dem Abteiberg von Kloster Kamp zu Gast. Geboten wurde „Die Heimatschwindler“, eine teilweise turbulente Komödie über Liebe, Land und Leute im Ruhrgebiet. Dabei bemühen sich drei junge, in...
Die neue Brücke über den Moerser Stadtgraben ist da
Städtebau
Die Arbeiter erledigten ihren Job mit einer Mischung aus Konzentration, professioneller Gelassenheit und Routine. Die Schaulustigen dagegen verfolgten das Spektakel, das ihnen am frühen Samstagmorgen hinterm Rathaus geboten wurde, angespannt und zeitweise mit angehaltenem Atem. Kein Wunder, denn da...
Matratzen-Verkäuferin ausgetrickst
Kriminaität
Am Freitag gegen 18 Uhr betraten zwei Unbekannte ein Matratzenfachgeschäft an der Ecke Klever Straße/Bismarckstraße. Sie verwickelten die Verkäuferin in ein Gespräch und täuschten dabei vor, mehrere Matratzen kaufen und schließlich ein Fahrzeug zur Verladung holen zu wollen. Als die beiden nicht...
Fotos und Videos
Affenbeschäftigung
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Samstag auf der Halde
Bildgalerie
Dong Open Air
AM AVERDUNKSHOF
Bildgalerie
Harlay-Treffen
Dong Open Air 2014
Bildgalerie
Metal auf der Halde