Prozess platzte: Angeklagter erschien nicht

Moers..  Auf zwei Verhandlungstage war der Prozess vor der auswärtigen großen Jugendkammer des Landgerichts Kleve angesetzt, platzte aber schon nach 15 Minuten: Der 23-jährige Angeklagte erschien nicht. Der Prozess wurde durch den Vorsitzenden Richter Johannes Huismann auf unbestimmte Zeit vertagt, die Polizei wird sich nun auf die Suche nach dem 23-Jährigen machen.

Dieser ist angeklagt, sich im Hause seiner Eltern zwischen Januar und April 2013 fünf Mal sexuell an seiner damals elfjährigen Schwester vergangen zu haben. Richter Huismann versuchte persönlich, den Angeklagten telefonisch zu erreichen, die Polizei schickte einen Streifenwagen zur Wohnung des 23-Jährigen, doch beides blieb ohne Erfolg. Auch der Verteidiger vermochte keinen Kontakt zu seinem Mandanten herzustellen. „Wir werden versuchen, des Angeklagten habhaft zu werden“, so Huismann, dessen Strafkammer bis Dezember keine Termine mehr frei hat.