Das aktuelle Wetter Moers 11°C
Verkehr

Niag ändert den Fahrplan ab 10. Juni

04.06.2012 | 16:21 Uhr
Funktionen
Niag ändert den Fahrplan ab 10. Juni
Fahrplanwechsel bei der Niag. Foto: Ulla Michels

Am Niederrhein.   Zum Fahrplanwechsel am 10. Juni gibt es Änderungen auf den Niag-Linien 2, 913 und 914.

Schwach genutzte Fahrten werden aus dem Angebot genommen. Linie 3 zwischen Kaldenhausen-Krölls und Moers: aus Vennikel fährt abends, an den Wochenenden und in den Ferien der Taxibus. Alle im Bus gültigen VRR-Fahrausweise werden im Taxibus akzeptiert. Infos: Tel. 02841/ 2050.

Linie 2: Wegfall der Fahrten montags bis freitags, 21.09 und 22.09 Uhr ab Kamp-Lintfort Neues Rathaus sowie 21.44 und 22.44 Uhr ab Bürgermeister-Schmelzing-Straße. Samstags sowie sonn- und feiertags entfallen die Frühfahrten, erster Bus samstags 8.39 Uhr, sonn- und feiertags 8.40 Uhr ab Neues Rathaus. Ab Kamperbrück erste Fahrt samstags 8.07 Uhr, sonn- und feiertags 8.08 Uhr.

Linie 913: Wegfall der Fahrten montags bis freitags 14.16, 15.11 und 16.11 Uhr ab Messe Niederrhein sowie die Fahrten in der Ferienzeit ab Rheinberg Bahnhof, in der Gegenrichtung ab Baerl Kreisbahnhof 14.03 Uhr an Ferientagen, sowie reguläre Abfahrten zur Minute 06 zwischen 15.06 einschließlich 17.06 Uhr.

Linie 914: Wegfall der Fahrten um 4.40 und 5.40 Uhr von Friemersheim nach Rheinhausen Markt, erste Fahrt um 5.13 Uhr ab Gewerbegebiet Hohenbudberg.

Fahrpläne der Linien 2, 913 und 914: www.niag-online.

NRZ

Kommentare
Aus dem Ressort
Dann auch B sagen, bitte!
Klartext
Veranstaltungen wie diese eignen sich zur Laberbude. Das kostet Zeit, langweilt, ärgert. Ein neutraler Moderator hätte der Monologkette gut getan. Was...
Flüchtlingshilfe: Potenziale bündeln
Flüchtlinge
In Moers war das Interesse am ersten „Runden Tisch Flüchtlingshilfe“ groß. Stadt will Anlaufstelle für die Organisation der Hilfe bleiben.
Kamp-Lintfort verlängert Tierheim-Vertrag nicht
Tiere
Kämmerer Martin Notthoff bestätigte auf Anfrage, man werde zukünftig mit der Tierherberge Kamp-Lintfort zusammenarbeiten.
Schenk ein Stück Kamp-Lintfort
Festtage
Der Klosterladen auf dem Abteiberg ist tatsächlich eine Goldgrube, um sich ein Stück Kamp-Lintfort mitzunehmen.
Kamp-Lintforter Schüler verpackten die Geschenke
Soziales
Bärbel Filip vom Jugendamt, die sich um die Wunschbaumaktion kümmert, ist überwältigt, mitunter auch gerührt, von der Hilfsbereitschaft der Bürger.
Fotos und Videos
Lampedusa Lesung
Bildgalerie
Unglück
Alles eingepackt!
Bildgalerie
Wunschbaumaktion
Wunschbaum
Bildgalerie
Weihnachten
Bürgerpreis
Bildgalerie
Ehrenamt