Das aktuelle Wetter Moers 13°C
Verkehr

Niag ändert den Fahrplan ab 10. Juni

04.06.2012 | 16:21 Uhr
Niag ändert den Fahrplan ab 10. Juni
Fahrplanwechsel bei der Niag. Foto: Ulla Michels

Am Niederrhein.   Zum Fahrplanwechsel am 10. Juni gibt es Änderungen auf den Niag-Linien 2, 913 und 914.

Schwach genutzte Fahrten werden aus dem Angebot genommen. Linie 3 zwischen Kaldenhausen-Krölls und Moers: aus Vennikel fährt abends, an den Wochenenden und in den Ferien der Taxibus. Alle im Bus gültigen VRR-Fahrausweise werden im Taxibus akzeptiert. Infos: Tel. 02841/ 2050.

Linie 2: Wegfall der Fahrten montags bis freitags, 21.09 und 22.09 Uhr ab Kamp-Lintfort Neues Rathaus sowie 21.44 und 22.44 Uhr ab Bürgermeister-Schmelzing-Straße. Samstags sowie sonn- und feiertags entfallen die Frühfahrten, erster Bus samstags 8.39 Uhr, sonn- und feiertags 8.40 Uhr ab Neues Rathaus. Ab Kamperbrück erste Fahrt samstags 8.07 Uhr, sonn- und feiertags 8.08 Uhr.

Linie 913: Wegfall der Fahrten montags bis freitags 14.16, 15.11 und 16.11 Uhr ab Messe Niederrhein sowie die Fahrten in der Ferienzeit ab Rheinberg Bahnhof, in der Gegenrichtung ab Baerl Kreisbahnhof 14.03 Uhr an Ferientagen, sowie reguläre Abfahrten zur Minute 06 zwischen 15.06 einschließlich 17.06 Uhr.

Linie 914: Wegfall der Fahrten um 4.40 und 5.40 Uhr von Friemersheim nach Rheinhausen Markt, erste Fahrt um 5.13 Uhr ab Gewerbegebiet Hohenbudberg.

Fahrpläne der Linien 2, 913 und 914: www.niag-online.

NRZ



Kommentare
Aus dem Ressort
Neukirchen-Vluyn: Der JSG-Adventskalender ist fertig
Weihnachten
Verkaufsstart für den beliebten Kalender ist Sonntag, 2. November, im Maurischen Pavillon – in diesem Jahr gibt es noch mehr Gewinne als beim letzten Mal. Die Vorstandsmitglieder des Fördervereins haben sich mächtig ins Zeug gelegt, sie arbeiten seit dem Sommer an der Akquise.
In Kamp-Lintfort kommt die Hilfe zu den Menschen
Soziales
Jeantte Fritz ist eine Kümmerin. Als Mitarbeiterin des Sozialamtes könnte sich auch warten, bis die Menschen zu ihr ins Büro kommen, aber sie geht lieber auf die Senioren zu und bietet ihre Hilfe vor Ort an. Sie weiß Rat in allen Lebenslagen.
Sina aus Kamp-Lintfort dankt allen, die an sie denken
Medizin
Sina lacht wieder. Denn das MDS-kranke Kind aus Kamp-Lintfort darf wieder raus. Immer mehr darf sie. Am Wochenende ging’s runter von der Isolier­station in ein zwar kleineres Zimmer. Aber das hat eine Tür, keine Schleuse. Gestern durfte sie zum ersten Mal in dem Fitness-Keller zur Physiotherapie....
Jederzeit auftanken in Moers
Freizeit
Zehn kostenlose Strom-Ladestationen laden Pedelec-Fahrer ein, die Grafschaft zu erkunden. Eine neue App weist dem modernen Radler den Weg auf fünf Routen zwischen zwölf und 21,5 Kilometern – und zur Gastronomie zur einkehren .
Eine Niederrheinerin in Berlin
Politik
Kerstin Radomski ist zweifache alleinerziehende Mutter und Bundestagsabgeordnete der CDU. Ihre Themen sind Bildung, Umwelt und Familie. Den Spagat zwischen Job und der eigenen Familie schafft sie mit Hilfe ihrer Eltern.
Fotos und Videos
Das Schlosstheater rockt
Bildgalerie
Fotostrecke
Herbstfest
Bildgalerie
Kamp-Lintfort
Moerser Herbst
Bildgalerie
Stadtfest