Das aktuelle Wetter Moers 15°C
FREIZEIT

Moerser Berge

22.01.2013 | 12:15 Uhr
Moerser Berge
x Foto: Volker Herold / WAZ FotoPoolFoto: Volker Herold

Vormittags, null Grad, Bude dicht, und trotzdem hat es einige Rodelfreunde zum beliebten Hang in den Moerser Stadtpark neben dem Streichelzoo gezogen. Er bietet halt ein besonderes Flair. „Wir kommen jedes Jahr hierher, jetzt schon zum dritten Mal“, erklärt Ariane Hausmann, die mit ihrem siebenjährigen Sohn Niklas nach dem Schlittenfahren noch ein paar Fotos im Schnee schießt. Da es noch übersichtlich und nicht überfüllt sei, gefällt der 36-jährigen die Rodelbahn am Vormittag am besten.

Allerdings würde sie auch mal gerne die neue Glühweinhütte, die wochentags von 14 bis circa 22 Uhr geöffnet ist, ausprobieren. Die steht neben dem Hang und wird abends durch Flutlicht beleuchtet. Im Angebot sind Bratwürstchen, Glühwein für die Erwachsenen und heißer Kakao für die Kleinen.

Grazyna Zowodniok ist extra aus Duisburg angereist. Sie nimmt zum ersten Mal zusammen mit Tochter und Enkelkind den Hügel in Angriff und ist sehr zufrieden. „Schön wäre noch ein steilerer Abhang für die älteren Rodler.“

Dennoch gefällt auch den Jugendlichen der weiße Hang, der diesen Winter noch nicht allzu häufig so zu sehen war. Lachend und vor Freude kreischend rasen sie die Rodelbahn hinunter, um sofort wieder hinaufzulaufen.

„Die kleine feine Moerser Winterwelt war bereits 2010 ein voller Erfolg, und auch in diesem Jahr hat der Gastronom Michael Seiler-Weber wieder für Gemütlichkeit und Spaß der Kinder gesorgt. Solange die Witterungsverhältnisse es weiterhin zulassen, werden im Freizeitpark noch viele Kinder ihren Spaß haben“, so Diana Schmitz, Assistentin des Marketing-Geschäftsführers Michael Birr.

Eva Liebenauund Caroline Kuhlmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Feuerwehr Neukirchen-Vluyn macht TLF 16 wieder fit
Oldtimer
Das schöne Fahrzeug hatte eine Reise nach Österreich nicht überstanden. Auf dem Rückweg hatte eine alkoholisierte Frau den Tanker gerammt. Aber jetzt sind die eifrigen Kameraden mächtig am Werkeln, um die Schäden zu beseitigen.
In Kamp-Lintfort ist die Welt bunt
Kinder
Früher hieß die Kita „Mäusevilla“, jetzt ist es die „Bunte Welt“: Der Neubau der Kindertagesstätte am Wohnquartier „Am Volkspark“ wurde jetzt eingeweiht. Zweieinhalb Millionen Euro hat er gekostet.
„Bewegen hilft“ hat viel bewegt
Charity
Die Charity-Aktion des Volksbank-Chefs Guido Lohmann bewegte viele Menschen am Niederrhein – und bewegte auch die Kontostände von sozial tätigen Organisationen stark nach oben. 49 000 Euro konnten bei der Abschlussveranstaltung verteilt werden.
Eine neue Basis für Transparenz
Klartext
Ja, es ist wahr: Das Vertrauen ist verloren gegangen. Zwischen den Fraktionen untereinander, von der Presse in Teile der Politik, zwischen den Vertretern gesellschaftlich relevanter Bereiche wie Kultur, Soziales oder Sport und was viel schlimmer ist: von der Bevölkerung in den Gesamtapparat...
Vorlesung aus der Wundertüte
Wissenschaft
„Wer war schon mal im Museum?“ Die Finger der Kinder im Audimax der Hochschule Rhein-Waal schnellen in die Höhe. Leichtes Spiel also für den Leiter des Museums Goch, Stephan Mann, der am Mittwochabend gemeinsam mit Tütenkünstler Thitz zum Auftakt des neuen Semesters der Kinderuni auf dem Campus...
Fotos und Videos
Abschlussevent
Bildgalerie
Bewegen hilft
Cabriofahrer rast in Baugrube
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Schlosstheater rockt
Bildgalerie
Fotostrecke