Mehr Kontrollen

Neukirchen-Vluyn..  Dem Ordnungsamt der Stadt sind in den vergangenen Wochen verstärkt Beschwerden über Parkverstöße am Schulzentrum an der Tersteegenstraße vorgetragen worden. Bei Kontrollen durch den ordnungsbehördlichen Außendienst sei festgestellt worden, dass oftmals Eltern, welche ihre Kinder zum Schulunterricht bringen, entgegen den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung parken, teilt die Stadt mit. Und weiter: „Hierdurch entstehen nicht nur gefährliche Situationen für die Schulkinder selbst, sondern auch für die übrigen Verkehrsteilnehmer.“ Auch dem Linienbusverkehr beziehungsweise den Schülerbusverkehr entstehen erhebliche Probleme, wenn beispielsweise der Wendehammer gegenüber dem Gymnasium durch parkende Autos versperrt werde, obwohl das Parken dort verboten ist.

Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass das Parkverhalten am Schulzentrum weiterhin verstärkt kontrolliert und Verstöße sanktioniert werden. Seitens der Stadtverwaltung wird gebeten, die in ausreichender Anzahl vorhandenen ausgewiesenen Parkplätze zu nutzen, um Gefahren für die Schulkinder und den fließenden Straßenverkehr zu vermeiden.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE