McDrive an der Klever Straße ist in Sicht

Was wir bereits wissen
McDonald’s kann den Bau des Restaurants mit integriertem Autoschalter der Klever Straße / Ecke Baerler Straße wohl bald starten.

Moers..  Die Planungen laufen seit bald drei Jahren, viele mochten schon nicht mehr daran glauben. Doch in Kürze kann die Fast-Food-Kette McDonald’s aller Voraussicht nach ihr McDrive-Restaurant bauen. Im März wird der Rat über den Durchführungsvertrag abstimmen. Kurz danach gibt’s die Baugenehmigung.

Gebaut wird auf zwei Grundstücken an der Klever/Ecke Baerler Straße. Auf dem einen befindet sich noch ein Matratzengeschäft, auf dem anderen rechts daneben war früher ein Bordell. McDonald’s hat bereits beide Flächen gekauft. Das Gebäude mit dem Autoschalter wird im hinteren Teil des rund 4000 Quadratmeter großen Grundstücks stehen, gleich dahinter ist eine Lärmschutzwand wegen der Wohnbebauung und des Bethanien-Krankenhauses geplant. Vor dem Haus soll es ein wenig Außengastronomie und 36 Parkplätze geben. Ein- und Ausfahrt erfolgen von der Klever Straße, an der Baerler Straße ist eine weitere zweispurige Ausfahrt vorgesehen.

McDonald’s will sich vor der Ratssitzung weder zum Baubeginn noch zu anderen Einzelheiten äußern. Im Vertrag mit der Stadt legt sich das Unternehmen allerdings fest, dass sein erster McDrive in Moers spätestens Ende 2016 fertig ist.