Das aktuelle Wetter Moers 23°C
Langer Stau

Lkw blockierte Auffahrt im Autobahnkreuz Moers sieben Stunden lang

09.11.2012 | 12:18 Uhr
Lkw blockierte Auffahrt im Autobahnkreuz Moers sieben Stunden lang
Ein Lkw-Fahrer fuhr Freitagnacht im Autobahnkreuz Moers zu schnell in die Kurve – sein Lastwagen kippte um. Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool

Moers.   Ein umgekippter Lkw blockierte am Freitagmorgen auf der A 40 im Autobahnkreuz Moers die Abfahrt zur A 57 Richtung Köln. Von 2.30 bis 9.30 Uhr war die Tangente gesperrt . Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Berufsverkehr staute sich zeitweise auf fünf Kilometern.

Lange warten mussten am frühen Freitagmorgen die Pendler, die im Autobahnkreuz Moers von der A 40 auf die A 57 Richtung Köln auffahren wollten. Bereits um halb drei in der Früh war dort in der Auffahrt ein Lkw umgekippt. Er blockierte bis 9.30 Uhr die Tangente zur A 57 in Richtung Köln. Der Stau war bis zu fünf Kilometer lang.

Als Ursache gibt die Polizei an, dass der 42-jährige Fahrer zu schnell unterwegs war. Dadurch habe er in der Linkskurve die Kontrolle über den Silozug verloren. Dieser sei auf die rechte Seite gekippt und den Abhang drei Meter weit hinuntergerutscht. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Autobahnpolizei sperrte die Tangente für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten. Rund um das Autobahnkreuz Moers kam es zu Staus des morgendlichen Berufsverkehrs. Die eingesetzten Beamten schätzten den Sachschaden auf 100.000 Euro.

Der Berufsverkehr staute sich sowohl auf der A 40 in Richtung Venlo als auch in Richtung Essen und nach Neukirchen-Vluyn: Viele abgefahrene Autofahrer versuchten, in Richtung Essen wieder auf die A 57 aufzufahren. So war zeitweise das komplette Autobahnkreuz Moers dicht.

Geladen hatte der Silozug übrigens Trockenmaterial zur Herstellung von Babywindeln.

Kommentare
12.11.2012
11:51
Lkw blockierte Auffahrt im Autobahnkreuz Moers sieben Stunden lang
von mahoen | #1

Immer und immer wieder!

Führerschein weg auf Lebenszeit - eizig korrekte Maßnahme!

Kann man immer nur froh sein wenn keine PKW unter 40 Tonnen...
Weiterlesen

1 Antwort
Lkw blockierte Auffahrt im Autobahnkreuz Moers sieben Stunden lang
von Neumoerser | #1-1

und immer wieder fällt hier eine bestimmte Moerser Firma auf!
Vermutlich wird zu großer Druck auf die Fahrer ausgeübt. Die Firma müßte bestraft werden, Die Fahrer sind es schon genug!

Funktionen
Aus dem Ressort
Märchen zwischen Hexenwald und Knusperhäuschen
Bildung
Beim Märchenfestival in der Dong gab es wieder zwei Tage lang tolle Märchen und Geschichten zu hören.
Blütenpracht und Garten-Kunst in Kamp-Lintfort
Serie
Anneliese und Georg Berns hegen und pflegen ihren Garten. Sie werden dafür mit üppiger Blütenpracht und betörendem Duft belohnt.
Moerser hatten den Saturn fest im Blick
Sterne
Bei der Beobachtungsnacht am Freitag auf der Halde Rheinpreussen kamen alle Interessierten auf ihre Kosten. Michael Kunze hatte hier sein Teleskop...
Macaba feierte beim Abschiedskonzert im Zoff in Moers
Musik
Am Samstagabend feierte die Band ein vorläufiges abschiedskonzert. Die Wege der musikalischen Jungs trennen sich für die nächsten zwölf Monate.
Radfahrer erobern den Niederrhein
Freizeit
Beim Niederrheinischen Radwandertag stiegen wieder etliche Hobbyradler auf ihre Drahtesel. Am Sonntagmorgen hatte es zunächst düster ausgesehen, aber...
Fotos und Videos
Radwandertag
Bildgalerie
Niederrhein
Märchenfestival
Bildgalerie
Neukirchen-Vluyn
Missionshoffete
Bildgalerie
Dorf Neukirchen
article
7275114
Lkw blockierte Auffahrt im Autobahnkreuz Moers sieben Stunden lang
Lkw blockierte Auffahrt im Autobahnkreuz Moers sieben Stunden lang
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/lkw-blockierte-auffahrt-im-autobahnkreuz-moers-sieben-stunden-lang-id7275114.html
2012-11-09 12:18
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum