Lernwerkstatt für Läufer im Klingerhuf

Neukirchen-Vluyn..  Die 1. Lernwerkstatt für Ausdauersportler bildet die Auftaktveranstaltung zur ersten Enni-Laufserie, eine Kooperation der Vereine AS Neukirchen-Vluyn, Moerser TV und TuS Xanten, der Enni Energie & Umwelt Niederrhein und des Moerser Laufladens. Das Thema 3. Februar, 18 bis 21 Uhr, im Sportpark Klingerhuf lautet „Prävention und Rehabilitation, Regeneration und Kompensation für Ambitionierte und Einsteiger“.

Themenkomplexe sind unter anderem die Ernährung des Ausdauersportlers, Möglichkeiten der Supplementierung und Substitution, das Regenerations- und Kompensationstraining, sportmedizinische und trainingswissenschaftliche Aspekte in Diagnostik und Trainingssteuerung sowie sportphysiotherapeutische und -heilpraktische Ansätze in Vorbeugung und Therapie von Sportverletzungen. 30 Experten stellen ihr Wissen in Praxisworkshops, Vorträgen und im Forum zur Verfügung.

Über drei Stunden kann unverbindlich gefragt, mitgemacht und getestet werden. Das Konzept bietet einen wissenschaftlichen Anspruch „state of the art“ allgemeinverständlich und praxisgerecht zugeschnitten. So kann sowohl der Anfänger als auch der erfahrene Athlet viel Wissenswertes für die Trainingspraxis ableiten.