Kollegen kennen kein Mitleid

A
lso dass muss Freund Hubert seinen lieben Kollegen lassen: In Sachen Mobbing kann denen keiner was vormachen. Und Hubert muss drunter leiden! Wo er doch sowieso gerade leidet unter Niesen und Schniefen. Und er niest, wenn er niest, drei Mal. Immer. Ist entweder genetisch bedingt oder so ‘ne Art Kindheitstrauma, wer weiß. Also gestern musste er niesen, und die Kollegen lachten sich kaputt – was schon echt gemein ist. Nun muss Hubert nach dem Niesen aber auch immer nach dem Taschentuch greifen – die lieben Kollegen warten ja nur drauf! Und prompt grölte Karen gestern ein fröhliches „Tööörööööööö!“ durch die Redaktion, während Hubert in Erwartung größerer Mitleidsschübe traurig ins Taschentuch schniefte. „Fehlt nur noch, dass das blöde Jagdhorn klingelt!“, jaulte Tom, denn Hubert hat als Klingelton das Jagdsignal „Zum Essen“, was allen anderen voll auf den Keks geht. Und was soll er Ihnen sagen: In diesem Moment ertönt munterer Jagdhornklang aus seiner Jackentasche – Kollegin Sonja rief an und lachte sich im Büro nebenan kringelig. Na ja. Mitleid ist von diesem Haufen wohl nicht zu erwarten...