Kiosk in Moers-Rheinkamp überfallen

l
l
Foto: WAZ FotoPool
Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos.

Moers..  Am Montag um 19.11 Uhr betrat ein Mann mit Rucksack einen Kiosk an der Kurt-Schumacher-Allee, bedrohte den 63-jährigen Angestellten mit einer silberfarbenen Faustfeuerwaffe und floh mit Bargeld. Eine sofort ausgelöste Fahndung verlief erfolglos. Der Täter war etwa 1,75 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt; er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine helle Hose mit weißen Streifen an der Seite, rote Schuhe mit weißer Sohle und eine graue Mütze. Auf der Kapuze befand sich ein rotes „Adidas“-Logo. Hinweise an die Polizei unter 02841/ 1710.