Kiosk in Moers-Rheinkamp überfallen

l
l
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos.

Moers..  Am Montag um 19.11 Uhr betrat ein Mann mit Rucksack einen Kiosk an der Kurt-Schumacher-Allee, bedrohte den 63-jährigen Angestellten mit einer silberfarbenen Faustfeuerwaffe und floh mit Bargeld. Eine sofort ausgelöste Fahndung verlief erfolglos. Der Täter war etwa 1,75 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt; er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine helle Hose mit weißen Streifen an der Seite, rote Schuhe mit weißer Sohle und eine graue Mütze. Auf der Kapuze befand sich ein rotes „Adidas“-Logo. Hinweise an die Polizei unter 02841/ 1710.