Jogger bei Unfall in Moers schwer verletzt

Auf der Kreuzung Ruhrorter Straße/Römerstraße landete am Dienstagabend ein Hubschrauber, um einen schwer verletzten Jogger abzuholen.
Auf der Kreuzung Ruhrorter Straße/Römerstraße landete am Dienstagabend ein Hubschrauber, um einen schwer verletzten Jogger abzuholen.
Foto: Matthias Alfringhaus

Schwer verletzt wurde Dienstagabend ein Jogger bei einem Unfall auf der Kreuzung Ruhrorter Straße/Römerstraße in Moers. Der Jogger (51) habe, so die Polizei, die Kreuzung gegen 17.50 Uhr aus Süden kommend Richtung Innenstadt überquert. Nach Angaben von Zeugen lief er trotz Rotlichts in den Kreuzungsbereich ein und wurde dort vom Pkw einer 40-jährigen Frau aus Neukirchen-Vluyn erfasst, welche die Ruhrorter Straße in Richtung Venloer Straße befuhr. Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Unfallklinik transportiert wurde. Lebensgefahr besteht derzeit nicht. Die Frau blieb unverletzt. Die Kreuzung musste für rund 60 Minuten gesperrt werden. Foto: Matthias Alfringhaus

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE