Jetzt auch Häuslebauer

Moers..  Brigitte van der Jagt und Charterhaus – die Investorin und ihre Firma verbindet man in Moers bislang mit dem Umbau des Horten-Areals zum Einkaufszentrum Grafen-Galerie. Das könnte sich ändern. Denn Brigitte van der Jagt will in der Grafenstadt nun auch in den Eigenheimbau einsteigen. Auf dem früheren Gelände des Holzmarktes Zunker zwischen Kaiserstraße und Grafschafter Rad- und Wanderweg in Vinn plant sie ein Wohnquartier.

Eigentlich erstaunlich, dass sich die Fläche des vor Jahren insolvent gegangenen Holzhändlers – nahe an der Innenstadt und am Schlosspark – erst jetzt eine Entwicklung konkret zu werden scheint. Die Stadt weiß von zwei Interessenten, einer davon ist Charterhaus. Dessen Chefin Brigitte van der Jagt will 14 Doppelhaushälften und zwei Einfamilienhäuser der Marke „iQ-home“ errichten. Das Besondere: Die Häuserteile werden vom Hersteller Ballast-Nedam in der niederländischen Provinz Limburg hergestellt und dann binnen drei Tagen am gewünschten Ort aufgebaut. Die Außenwände bestehen aus Ziegeln, die Innenwände aus Massivbeton, der Käufer kann wählen, ob er mit Keller baut oder ohne. „Binnen sechs Wochen sind die Häuser bezugsfertig“, versichert Brigitte van der Jagt, die sich den Exklusiv-Vertrieb der „iQ-Häuser“ für Nordrhein-Westfalen gesichert hat. Für sie ist es das erste Projekt dieser Art.

Während die Internetseite von Charterhaus den Eindruck erweckt, man sei bereits in der Vermarktung der Gebäude, ist Brigitte van der Jagt im Gespräch etwas zurückhaltender: „Wir müssen nun doch erst ein Bodengutachten abwarten“, erklärt die Immobilienexpertin. Grundsätzlich sei sie zuversichtlich.

Grundsätzlich, sagt ein Sprecher der Stadt Moers, seien die Pläne von Charterhaus machbar. Allerdings seien einige Details noch zu besprechen.

Bezugsfertig binnen sechs Wochen – ganz so schnell geht es beim Einkaufszentrum Grafen-Galerie nicht, aber wie es scheint, geht es vorwärts. . „Ich hoffe, dass wir mit dem Abriss der Gebäude im November beginnen können“, sagt Brigitte van der Jagt. Den Bauantrag werde man auch noch in diesem Jahr stellen. Die Eröffnung ist jetzt für das Frühjahr 2016 geplant.