Das aktuelle Wetter Moers 10°C
Freizeit

Ihr Becken steht schief

26.08.2013 | 09:00 Uhr
Ihr Becken steht schief
Foto: Ulla Michels

Rheurdt. Ein Schwimmbadbecken ohne Wasser? Einen solchen Anblick hat man nicht alle Tage – im Rheurdter Hallenbad aber bereits seit zweieinhalb Wochen. Dort laufen Sanierungs- und Wartungsarbeiten. Die Wiedereröffnung ist für den 8. September geplant.

Es müssen Bergbauschäden bereinigt werden. „Der Bergbau beauftragte ein Bauunternehmen, um unter anderem eine Schieflage des Beckens zu korrigieren, damit das Wasser wieder gleichmäßig über die Flutungsanlagen laufen kann“, erklärt Thomas Goetzens, Vorsitzender der Schwimmfreunde Rheurdt. Einen Großteil der Kosten wird die RAG übernehmen.

Die Schwimmfreunde zählen mittlerweile weit über 1000 Mitglieder. Somit, so heißt es, können weitere anfallende Reparaturkosten aus Rücklagen, welche in den letzten Jahren erwirtschaftet wurden, finanziert werden. Außerdem sind da eine Menge ehrenamtlicher Helfer aus dem Verein am Werk: Sie verlegen Rohre, warten und streichen. Viel Eigenarbeit leisteten unter anderem Wolfgang Ebeling, Manfred Wichert und Willi Mölders, der alles koordinierte. „Auch unsere Gemeinde unterstützt uns kräftig“, freut sich Vorstandsmitglied Jürgen Lehoff. Dieses Jahr erhält der Verein einen Zuschuss in Höhe von 60 000 Euro von der Gemeinde Rheurdt.

Ferien bewusst gewählt

Zurzeit können die Mitglieder der Schwimmfreunde ihrem Hobby zumindest in Rheurdt nicht nachgehen. Doch „es wurde bewusst ein Zeitraum in den Ferien gewählt, da in dieser Zeit das Kursangebot abgeschwächt ist und keine Schulen zum Schwimmunterricht in das Hallenbad müssen“, erklärt Thomas Goetzens. Sieben Grundschulen und viele weitere Schwimmvereine, wie beispielsweise die DLRG, nutzen das Bad regelmäßig.

Weitere Modernisierungen am Schwimmbad sind schon geplant. „In nächster Zeit soll ein Blockheizkraftwerk gebaut werden“, sagt Jürgen Lehoff. Dieses produziert Strom und Wärme, um so auf lange Sicht gesehen Kosten zu sparen. „Dafür muss das Schwimmbad aber nicht erneut geschlossen werden“, versichert Lehoff.

Die Schwimmfreunde Rheurdt freuen sich schon auf den 8.September, um dann ihre Bahnen in einem sanierten Becken zu ziehen zu können.

Von Julia Böhm


Kommentare
Aus dem Ressort
Hedwig Bexkens ist Vorsitzende der Landfrauen Schaephuysen
Brauchtum
Hedwig Bexkens stammt von einem Bauernhof in Kapellen bei Geldern. Schon deshalb liegen ihr das Land und die Landwirtschaft am Herzen. Kein Wunder auch, dass sie die Vorsitzende der Landfrauen in Schaephuysen ist. Und die Damen sind ganz schön rührig.
Peter Dreher aus Kamp-Lintfort hat über 160 Länder bereist
Tourismus
Eigentlich kann man es kaum glauben, aber es gibt tatsächlich Länder, die auf der „Da will ich auch noch mal hin“-Liste von Peter Dreher stehen: „In Zentralafrika fehlt noch viel, Australien, Tibet, Neuseeland, aber das kommt noch, Alaska – ist jetzt geplant.“
Interview mit einem falschen Hasen
Moers.
Das Osterfest ist das Fest des Hasen. Osterhasen in jeder Form und jeder Farbe, aus Kuchen oder Schokolade – dem Osterhasen zu entkommen ist schlichtweg unmöglich. Für einige wenige Wochen im Jahr ist er im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Doch was hält der echte, was hält der gemeine...
Arbeiter stürzt bei Trox in Neukirchen-Vluyn in die Tiefe
Rettungseinsatz
Beim Kältenanlagenhersteller Trox hat sich ein tragischer Arbeitsunfall ereignet. Gegen 11 Uhr am Donnerstag stürzte ein Mitarbeiter einer Fremdfirma im Werk Vluyn aus sechs Metern Höhe von einer Leiter in die Tiefe.
Unfall auf der B 528
Verkehr
Am Mittwoch gegen 8.20 Uhr befuhr ein 23-jähriger Moerser mit seinem Pkw den linken Fahrstreifen der B 528 in Fahrtrichtung Friedrich-Heinrich-Allee.
Fotos und Videos
Die schönsten Ostereier
Bildgalerie
Die schönsten Ostereier
Rockabilly Moersquake '14
Bildgalerie
Retro-Fotostrecke
Schnäppchen
Bildgalerie
Trödel