Hunde verteidigen ihr Herrchen

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Unbekannter wollte 44-Jährigen angreifen

Moers..  Zwei Hunde haben am Donnerstagmorgen ihr Herrchen vor einem Angreifer geschützt. Wie die Polizei mitteilt, ging der 44-jährige Moerser gegen 6.30 Uhr mit seinen beiden Vierbeinern einen Fußweg entlang, der die Kleestraße mit der Franz-Haniel-Straße verbindet. In Höhe der Wiesenstraße bemerkte er einen Unbekannten, der auf ihn zulief. In der Hand hielt dieser einen unbekannten Gegenstand, mit dem er den 44-Jährigen bedrohte. Bevor er ihn jedoch erreichte, liefen die Hunde auf den Angreifer zu. Der Unbekannte machte prompt kehrt und rannte Richtung Wiesenstraße davon. Die Hunde verfolgten ihn, bis sie zurückgerufen wurden. Eine sofort ausgelöste Fahndung der Polizei verlief bislang negativ.

Beschreibung des Unbekannten: 1,70 bis 1,75 Meter groß, dunkel gekleidet, hatte einen dunklen Kapuzenpullover in das Gesicht gezogen. Die Polizei bittet Spaziergänger, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 02841 / 17 10 zu melden.