Herbert Klaus feiert den 100. Geburtstag

Moers..  Heute vor 100 Jahren, am 23. April 1915, wurde Herbert Klaus in Leipzig geboren. Seinen Geburtstag feiert er mit seiner Tochter und allen Verwandten bis hin zum Ur-Ur-Enkel in Holderberg, wo er seit 1982 lebt. Ein Moerser Bürger ist er allerdings schon seit Mitte der 50er Jahre, als er nach Moers zog, um seinen Dienst beim hiesigen Postamt anzutreten.

Dass es ihn an den Niederrhein verschlagen hat, ist wohl dem Zufall zu verdanken. Nach der Rückkehr aus US-amerikanischer Kriegsgefangenschaft in Wilhelmshaven suchte der ehemalige Marinesoldat nach einem Job – und fand ihn schließlich in Moers.

Herbert Klaus brachte seine Ehefrau und seine Tochter Rosemarie mit in die Grafenstadt; 1966 wurde sein Enkel, 1993 sein Urenkel und im Juni letzten Jahres sein Ur-Ur-Enkel geboren. Seine Ehefrau verstarb im Jahr 2006 – „nach 66-jähriger glücklicher Ehe“, wie er gestern im Gespräch mit der Redaktion betonte.

Nach Holderberg zog das Ehepaar schon 1982, feierte dort seine goldene, diamantene und eiserne Hochzeit. Heute wird wieder gefeiert, mit Nachbarn und Kollegen.