Das aktuelle Wetter Moers 10°C
Berufsleben

Handwerk als festes Fundament in der Region

14.03.2011 | 19:58 Uhr
Handwerk als festes Fundament in der Region
Lossprechung der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel. Foto: Bernd Lauter

Eine gute Aussicht für die Zukunft, prophezeite Obermeister Norbert Borgmann den 56 frisch gebackenen Gesellen der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel.

Sie wurden am Sonntag aus ihrer Lehrlingszeit losgesprochen und dürfen sich nun Anlagenmechaniker für Wärme- oder Wassertechnik nennen.

Auch die stellvertretende Bürgermeisterin Erika Schol-ten richtete ihre Glückwünsche an die Gesellen. Sie findet es erfreulich, dass sich so viele gegen einen Bürojob entschie-den haben: „Das Handwerk ist ein festes Fundament in unse-rer Region“.

Den beiden Meistern im Zentralheizungs- und Lüftungsbauhandwerk Johannes Wilmsen und Volker Brandt wurde der silberne Meisterbrief verliehen.

Den Gesellenbrief erhielten: Sten Biskupek, Kevin Bonse, Christoph Conrad, Tim Heisterkamp, Sebastian Janke, Daniel Möllmann, Uwe Niesel, Alexander Raczuhn, Patrick Ristof, Bastian Terschlüsen, André Theyßen, Alexander Wytrykus, Simon Bau-haus, Bryce Buchczik, Robin Cofalik, Aaron Dahlem, Marcus de Zeeuw, Henning Duvenbeck, Kevin Forth, Benjamin Freitag, Alexander Giese, Oliver Goossen, Kevin Grüneboom, Ricardo Haberland, Dennis Herms, Thomas Hüting, Benjamin Ingenpaß, Dominik Kortas, Marcel Lösch, Sascha Lukas, Dennis Meinert, Samuel Merkel, Aydin Ökmen, Raoul Scheuermann, Stefan Schmidtke, Florian Stöckhardt, Julian Strötgen, Daniel Teckentrup, Mark Walter, Michael Wolff, Ertugrul Yirtik, Markus Zabel, Michael Zinkner, Lesley Barry de Vries, Daniel Juretzka, Florian Köhn, Jan Moritz Kositza, Patrick Lembke, Pierre Möl-ders, Heritier Ozingey-Manzila, Thomas Plate, Dominik Rhode, Dennis Schaal, Sebastian Schäfers, Marcel Simon, Marco Szmyd.

Carolin Kurzyna

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Vorträge über Tischsitten und den Ursprung des Lebens
Bildung
Das Uni-Colleg der Universität Duisburg-Essen startet ins neue Sommersemester. Seit 1991 gibt es eine Kooperation mit der Sparkasse am Niederrhein.
Peach Property Group kauft die Nau-Häuser in Neukirchen-Vluyn
Stadtentwicklung
Das Schweizer Unternehmen hat bestätigt, das Portfolio zu erwerben. Die Kaufverträge seien unterschrieben. Bis der Vorgang abgeschlossen ist, können...
Kamp-Lintfort: St. Bernhard startet den Umbau
Gesundheit
Kamp-Lintforter Klinik saniert für acht Millionen Euro das siebenstöckige Bettenhaus. Das soll 40 Monate dauern
Moers: Enni ist ein engagierter Teenager
Wirtschaft
Energie & Umwelt Niederrhein wird morgen 15 Jahre alt. Hervorgegangen aus den Stadtwerken Moers und Neukirchen-Vluyn.
Polizeibeamtin überbringt die schlimmste Nachricht
Polizistin
Polizeioberkommissarin Melanie Hoerhold überbringt seit vier Jahren Angehörigen die Todesnachricht eines geliebten Menschen.
Fotos und Videos
Lesung Ben Redelings
Bildgalerie
RÖHRE
Neukirchen-Vluyn
Bildgalerie
Rosenmontag
auf'm Holderberg
Bildgalerie
Rosenmontagszug
article
4421271
Handwerk als festes Fundament in der Region
Handwerk als festes Fundament in der Region
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/handwerk-als-festes-fundament-in-der-region-id4421271.html
2011-03-14 19:58
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum