Das aktuelle Wetter Moers 5°C
Berufsleben

Handwerk als festes Fundament in der Region

14.03.2011 | 19:58 Uhr
Handwerk als festes Fundament in der Region
Lossprechung der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel. Foto: Bernd Lauter

Eine gute Aussicht für die Zukunft, prophezeite Obermeister Norbert Borgmann den 56 frisch gebackenen Gesellen der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel.

Sie wurden am Sonntag aus ihrer Lehrlingszeit losgesprochen und dürfen sich nun Anlagenmechaniker für Wärme- oder Wassertechnik nennen.

Auch die stellvertretende Bürgermeisterin Erika Schol-ten richtete ihre Glückwünsche an die Gesellen. Sie findet es erfreulich, dass sich so viele gegen einen Bürojob entschie-den haben: „Das Handwerk ist ein festes Fundament in unse-rer Region“.

Den beiden Meistern im Zentralheizungs- und Lüftungsbauhandwerk Johannes Wilmsen und Volker Brandt wurde der silberne Meisterbrief verliehen.

Den Gesellenbrief erhielten: Sten Biskupek, Kevin Bonse, Christoph Conrad, Tim Heisterkamp, Sebastian Janke, Daniel Möllmann, Uwe Niesel, Alexander Raczuhn, Patrick Ristof, Bastian Terschlüsen, André Theyßen, Alexander Wytrykus, Simon Bau-haus, Bryce Buchczik, Robin Cofalik, Aaron Dahlem, Marcus de Zeeuw, Henning Duvenbeck, Kevin Forth, Benjamin Freitag, Alexander Giese, Oliver Goossen, Kevin Grüneboom, Ricardo Haberland, Dennis Herms, Thomas Hüting, Benjamin Ingenpaß, Dominik Kortas, Marcel Lösch, Sascha Lukas, Dennis Meinert, Samuel Merkel, Aydin Ökmen, Raoul Scheuermann, Stefan Schmidtke, Florian Stöckhardt, Julian Strötgen, Daniel Teckentrup, Mark Walter, Michael Wolff, Ertugrul Yirtik, Markus Zabel, Michael Zinkner, Lesley Barry de Vries, Daniel Juretzka, Florian Köhn, Jan Moritz Kositza, Patrick Lembke, Pierre Möl-ders, Heritier Ozingey-Manzila, Thomas Plate, Dominik Rhode, Dennis Schaal, Sebastian Schäfers, Marcel Simon, Marco Szmyd.

Carolin Kurzyna



Kommentare
Aus dem Ressort
Wahl-Analyse: SPD Moers seziert sich selbst
Politik
Genossen bemängeln falsche Entscheidungen, die „ausgekungelt“ worden seien. Etwa die Nominierung von Ex-MB Ballhaus. Von Selbstzerfleischung und großen Fehlern ist die Rede, einer hohen Altersstruktur. Alles morgen exklusiv in der NRZ
Gebissreiniger löst Großeinsatz an Moerser Gesamtschule aus
Großeinsatz
Eine Fünftklässlerin der Moerser Geschwister-Scholl-Gesamtschule wollte ihren Mitschülern eine Freude machen und brachte ihnen Brausetabletten mit. Aus Versehen hatte das Mädchen am Morgen die falsche Dose eingepackt. Da mehreren Kindern übel wurde, rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an.
Museumsverein wünscht sich mehr Engagement für Schlosspark
Stadtentwicklung
Der Grafschafter Museums- und Geschichtsverein möchte den Verlauf der Wall- und Grabenanlage in seiner Gänze zumindest sichtbar machen. Vorsitzender Udo Pieper will die Anlieger stärker an den Park binden und eine neue städtebauliche Lösung für den Wallabschnitt am Ostring.
Kamp-Lintforter helfen in Bosnien
Soziales
Der Verein „Helfende Hand“ bricht zwei mal im Jahr mit Hilfstransporten auf, um die Not der Menschen in bosnischen Dörfern zu lindern. Der ehemalige Kumpel Hans-Jürgen Falk macht sich bereits zum 47. Mal mit Möbeln und Hilfsgütern auf dem Weg.
„Ihr macht den Job des Weihnachtsmanns“
Wunschbaumaktion
Einige machen es so, wie das Team vom Elisabeth-Kindergarten. „Wir haben mit den Kindern darüber gesprochen, für wen sie hier den Baum schmücken. Im Kontext mit der Weihnachtsgeschichte und eben mit St. Martin, der ja seinen Mantel teilt mit jemandem, der nichts hat“, erzählt Elke Karwig. „Als...
Fotos und Videos
Wunschbaum
Bildgalerie
Weihnachten
Bürgerpreis
Bildgalerie
Ehrenamt
Dat is die Krönung
Bildgalerie
KGK-Prinzenproklamation
Landmarkt
Bildgalerie
Littard
Weitere Nachrichten aus dem Ressort