Das aktuelle Wetter Moers 11°C
Berufsleben

Handwerk als festes Fundament in der Region

14.03.2011 | 19:58 Uhr
Funktionen
Handwerk als festes Fundament in der Region
Lossprechung der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel. Foto: Bernd Lauter

Eine gute Aussicht für die Zukunft, prophezeite Obermeister Norbert Borgmann den 56 frisch gebackenen Gesellen der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel.

Sie wurden am Sonntag aus ihrer Lehrlingszeit losgesprochen und dürfen sich nun Anlagenmechaniker für Wärme- oder Wassertechnik nennen.

Auch die stellvertretende Bürgermeisterin Erika Schol-ten richtete ihre Glückwünsche an die Gesellen. Sie findet es erfreulich, dass sich so viele gegen einen Bürojob entschie-den haben: „Das Handwerk ist ein festes Fundament in unse-rer Region“.

Den beiden Meistern im Zentralheizungs- und Lüftungsbauhandwerk Johannes Wilmsen und Volker Brandt wurde der silberne Meisterbrief verliehen.

Den Gesellenbrief erhielten: Sten Biskupek, Kevin Bonse, Christoph Conrad, Tim Heisterkamp, Sebastian Janke, Daniel Möllmann, Uwe Niesel, Alexander Raczuhn, Patrick Ristof, Bastian Terschlüsen, André Theyßen, Alexander Wytrykus, Simon Bau-haus, Bryce Buchczik, Robin Cofalik, Aaron Dahlem, Marcus de Zeeuw, Henning Duvenbeck, Kevin Forth, Benjamin Freitag, Alexander Giese, Oliver Goossen, Kevin Grüneboom, Ricardo Haberland, Dennis Herms, Thomas Hüting, Benjamin Ingenpaß, Dominik Kortas, Marcel Lösch, Sascha Lukas, Dennis Meinert, Samuel Merkel, Aydin Ökmen, Raoul Scheuermann, Stefan Schmidtke, Florian Stöckhardt, Julian Strötgen, Daniel Teckentrup, Mark Walter, Michael Wolff, Ertugrul Yirtik, Markus Zabel, Michael Zinkner, Lesley Barry de Vries, Daniel Juretzka, Florian Köhn, Jan Moritz Kositza, Patrick Lembke, Pierre Möl-ders, Heritier Ozingey-Manzila, Thomas Plate, Dominik Rhode, Dennis Schaal, Sebastian Schäfers, Marcel Simon, Marco Szmyd.

Carolin Kurzyna

Kommentare
Aus dem Ressort
Neukirchen-Vluyner Schiedsmann verabschiedet
Justiz
Günter Broschk wurde jetzt von Harald Lenßen verabschiedet. Broschk war 2005 vom Rat ins Amt des Schiedsmanns für Vluyn gewählt worden.
Dann auch B sagen, bitte!
Klartext
Veranstaltungen wie diese eignen sich zur Laberbude. Das kostet Zeit, langweilt, ärgert. Ein neutraler Moderator hätte der Monologkette gut getan. Was...
Flüchtlingshilfe: Potenziale bündeln
Flüchtlinge
In Moers war das Interesse am ersten „Runden Tisch Flüchtlingshilfe“ groß. Stadt will Anlaufstelle für die Organisation der Hilfe bleiben.
Kamp-Lintfort verlängert Tierheim-Vertrag nicht
Tiere
Kämmerer Martin Notthoff bestätigte auf Anfrage, man werde zukünftig mit der Tierherberge Kamp-Lintfort zusammenarbeiten.
Schenk ein Stück Kamp-Lintfort
Festtage
Der Klosterladen auf dem Abteiberg ist tatsächlich eine Goldgrube, um sich ein Stück Kamp-Lintfort mitzunehmen.
Fotos und Videos
Lampedusa Lesung
Bildgalerie
Unglück
Alles eingepackt!
Bildgalerie
Wunschbaumaktion
Wunschbaum
Bildgalerie
Weihnachten
Bürgerpreis
Bildgalerie
Ehrenamt