Das aktuelle Wetter Moers 20°C
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt...

Größerer Edeka-Markt: Verfahren wieder in Gang

21.01.2015 | 00:10 Uhr

Kamp-Lintfort. Seit mindestens fünf Jahren ist der Edeka-Markt an der Parkstraße im Geisbruch in der Diskussion. Der Wunsch, das Geschäft zu vergrößern und es zu modernisieren, ist einhellig. Nach jahrelangem Stillstand scheint das Verfahren jetzt wieder in Bewegung zu kommen. Eine wichtige Rolle im weiteren Prozess spielen die Anwohner.

Dass der Lebensmittelmarkt mitten im Wohngebiet liegt und gut erreichbar ist, gehört zu seinen Vorzügen. Leider wird die Lage zum Problem, wenn er erweitert oder abgerissen und neu gebaut werden soll. Im konkreten Fall ist eine Änderung des Planungsrechtes erforderlich – teilweise mit schärferen Vorgaben als früher, wie Planungsamtsleiterin Monika Fraling am Dienstag im Stadtentwicklungsausschuss des Rates erläuterte.

Das gilt vor allem für den Lärmschutz. Theoretisch ist eine 4,60 Meter hohe Mauer zu den Häusern an der Kamper Straße erforderlich – städtebaulich zweifelhaft. Die Verwaltung will nun die Öffentlichkeit frühzeitig beteiligen. Dabei soll ausgelotet werden, ob die Anwohner mit einer weniger „erdrückenden“ Lärmschutzwand von gut dreieinhalb Metern einverstanden sind.

Sicher ist unterdessen, dass sich der künftige Edeka-Markt über die gesamte Fläche inklusive der leer stehenden Nachbargebäude erstrecken soll. Möglich ist eine Erweiterung des jetzigen Ladenlokals. Zur Debatte stehen aber auch Abriss und anschließender Neubau. In beiden Versionen soll das Gebäude moderner und freundlicher werden, mit einer Fassade aus Ziegeln und weißem Putz sowie einem großen gläsernen Eingang, so Monika Fraling.

Mehr Verkaufsfläche

Und größer soll das Ladenlokal werden. Stephan Steves, Geschäftsführer von Edeka Rhein-Ruhr, will die Verkaufsfläche von 1000 auf 1550 qm erhöhen. Das Geschäft könnte dann nicht nur sein Sortiment vergrößern, sondern die Ware besser präsentieren. Steves: „Der Markt hat bei uns hohe Priorität.“

Thomas Wittenschläger

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10258265
Größerer Edeka-Markt: Verfahren wieder in Gang
Größerer Edeka-Markt: Verfahren wieder in Gang
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/groesserer-edeka-markt-verfahren-wieder-in-gang-aimp-id10258265.html
2015-01-21 00:10
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum