Gottke als Vorsitzender bestätigt

Kreis Wesel..  Der Awo-Kreisverband Wesel führte seine Delegiertenkonferenz bereits zum 19. Mal durch. Veranstaltungsort war dieses Mal das Forum im Amplonius-Gymnasium in Rheinberg. Insgesamt 66 AWO-Delegierte aus 12 Ortsvereinen waren nach Rheinberg gekommen, um den Vorstands- und Geschäftsbericht entgegenzunehmen und einen neuen Kreisvorstand zu wählen. Grußworte richteten der Bürgermeister der Stadt Rheinberg Hans-Theo Mennicken, sowie Dr. Ulrich Krüger (MdL SPD) und Britta Altenkamp (1.Vorsitzende Awo-Bezirksverband Niederrhein) an die Konferenzteilnehmer. Als weitere Gäste konnte Jochen Gottke ebenfalls Jadranka Thiel (Awo-Bezirksverband Niederrhein) und Anne Vahrenholt (Vorsitzende des Gesamtbetriebsrates des Kreisverbandes Wesel) begrüßen. Jochen Gottke wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Umrahmt wurde die Konferenz mit Informations-Ständen zu den Themen „Flüchtlinge“, „Demenz- und Seniorenberatung“, „Kita U3“ sowie „AWO Verbandspolitik“.