Das aktuelle Wetter Moers 4°C
Freizeit

Geheimrechnung: Aus für Lehrschwimmbecken?

02.06.2012 | 10:57 Uhr
Geheimrechnung: Aus für Lehrschwimmbecken?

Moers.   Enni stellt im Verwaltungsrat hinter verschlossener Tür Planungsvarianten für Sportanlagen vor.

Wie das so ist, wenn die Tischdecke zu kurz ist: Man muss sich vom Gedanken verabschieden, alles abdecken zu können. Bei der „Enni Sport& Bäder“ hat man maximal 4,7 Millionen Euro für das Bäderkonzept vorgesehen.

Es wurde durchgerechnet, wie weit man mit dem Geld kommt – Variantenrechnung nennt sich das. Und bei sechs Varianten steht am Ende immer der Satz: „Städtische Lehrschwimmbecken werden geschlossen.“

Selbstverständlich gibt es noch zwei andere Varianten. Die eine – versehen mit dem Hinweis „maximale Einsparung“ – sieht Neubau beziehungsweise Grundsanierung und Weiterbetrieb städtischer Lehrschwimmbecken vor, jedoch heißt es für Eissporthalle, Traglufthalle und Freibad Solimare: schließen und abreißen. Die zweite Pro-Lehrschwimmbecken-Variante sieht folgendes vor: Freibad Solimare – Neubau kleines Freibad; Aktivbad Solimare – kein Neubau, kein Weiterbetrieb der Traglufthalle; Eissporthalle – Schließung und Abriss. In den meisten der vorliegenden Varianten geht es der Eissporthalle an den Kragen.

Allerdings sind auch die Abrisskosten nicht von Pappe: Eishalle 300 000 Euro, Tennishalle 230 000 Euro, Freibad Solimare 780 000 Euro.

Wenn es in der kommenden Woche darum geht, eine „Streichliste“ für Moers zu erstellen, wird wohl auch die Frage gestellt werden müssen, was Moers momentan dringender braucht: eine Eissporthalle oder Lehrschwimmbecken für die Schüler.

Harry Seelhoff

Kommentare
02.06.2012
19:26
Geheimrechnung: Aus für Lehrschwimmbecken?
von maggiet | #2

naja, Hauptsache ist doch, dass Baron Ballhausens getreue Genossen ihr Bad bald vor der Haustür haben. Was aus dem Rest der Moerser Bürger ,...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Unklare Beweislage im Dobermann-Fall von Repelen
Justiz
Das Landgericht Duisburg befasst sich mit einem Fall von August 2013. Kläger fordert Schadenersatz vom Hundehalter
Patient Duisburger A40-Brücke - Befund: Kurz vor dem Kollaps
Rheinbrücke
Mehr Risse und tiefer als gedacht - das macht die Autobahnbrücke zum Sorgenkind. Eine Brückenexpertin will ihr trotzdem noch zehn Jahre abringen.
Wallis Bird trat im Bollwerk in Moers auf
Kultur
Die Irin und Wahlberlinerin begeisterte das Publikum im Bollwerk. Ganz klar: Der Konzertbesuch hat sich gelohnt.
Genken in Kamp-Lintfort für die Toten auf dem Mittelmeer
Flüchtlinge
Der Verein „Integration Flüchtlinge Kamp-Lintfort“ rief zur Kundgebung auf. Er will nicht tatenlos zusehen, sondern Hilfe anbieten, wo es möglich ist.
Viele Menschen kamen zum Moerser Frühling
Freizeit
Dieses Mal lag der Fokus besonders auf dem Kunsthandwerk. Es ging bunt, abwechslungsreich und ein wenig nostalgisch zu in der Innenstadt.
Fotos und Videos
Duisburgs Westen von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Moerser Frühling
Bildgalerie
Handwerk
Schlossparklauf
Bildgalerie
Moers
Oldtimer-Frühschoppen
Bildgalerie
Alte Trecker
article
6720012
Geheimrechnung: Aus für Lehrschwimmbecken?
Geheimrechnung: Aus für Lehrschwimmbecken?
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/geheimrechnung-aus-fuer-lehrschwimmbecken-id6720012.html
2012-06-02 10:57
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum