Feuerwehr findet schwer verletzte Frau in Dachgeschosswohnung

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 50.000 Euro.
Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 50.000 Euro.
Foto: Achiv/dpa
Was wir bereits wissen
Bei einem Brand in einem Zweifamilienhaus ist eine 50-jährige Frau schwer verletzt worden. Die Feuerwehr fand sie in der verrauchten Dachgeschosswohnung.

Neukirchen- Vluyn.. Zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses ist die Feuerwehr in der Nacht zu Samstag zur Repelener Straße in Neukirchen-Vluyn ausgerückt. Bei den Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte eine schwer verletzte 50-jährige Frau, die sich zur Zeit des Brandes allein in der Wohnung aufgehalten hatte.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 50.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (we)