Elke Reuter „Mentorin im Ehrenamt“

Moers..  Elke Reuter, Leiterin der Grünen Damen und Herren im Krankenhaus Bethanien, hat allen Grund stolz zu sein: Die Moerserin absolvierte erfolgreich eine Fortbildung zur „Mentorin im Ehrenamt“ und durfte jetzt von Ministerialdirigent Klaus Bösche Zertifikat und Glückwünsche entgegennehmen. „Für uns Ehrenamtlerinnen sind die Zertifikate eine Anerkennung unserer Bemühungen, uns weiter zu qualifizieren“, freute sich Reuter, die gemeinsam mit 13 Kolleginnen und Kollegen aus NRW ausgezeichnet wurden. Von der evangelischen Kranken- und Altenhilfe organisiert, soll das Fortbildungsprogramm wachsenden Anforderungen an Ehrenamtliche im Pflegebereich Rechnung tragen. Straffe Arbeitsabläufe des Pflegepersonals, herausfordernder Umgang mit Demenzerkrankten und notwendige Nachwuchsgewinnung erfordern zunehmende Qualifizierungen - auch für Ehrenamtliche. Elke Reuter ist sich ihrer Verantwortung gegenüber Patientinnen und Patienten bewusst. „Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler brauchen über die eigene Lebenserfahrung hinaus umfangreiches und praxisbezogenes Rüstzeug für die Betreuung der Patienten und die Arbeit im Team.“