Ein gutes Zeichen für den Standort

Kamp-Lintfort..  Ob Schulbücher oder die neuesten Bestseller: Seit mehr als 15 Jahren ist die Buchhandlung von Birgit Kämmerer und Ilse Kitterer-Goldbach eine feste Größe in Kamp-Lintfort. Nach so langer Zeit und vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Rathausquartier stand den beiden der Sinn nach Veränderung. Gesagt, getan: In den Räumen der ehemaligen Sonnenapotheke an der Moerser Straße 239 fanden die Buchhändlerinnen ein neues Domizil.

Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Wirtschaftsförderer Dieter Tenhaeff gratulierten den Einzelhändlerinnen persönlich bei der offiziellen Eröffnung in den vergangenen Tagen. „Mit Ihrem Umzug an die Moerser Straße befinden Sie sich an der Toplage in Kamp-Lintfort“, betonte Landscheidt mit Blick auf den gelungenen Innenstadtumbau der letzten zehn Jahre.

Das unterstrich auch Wirtschaftsförderer Dieter Tenhaeff: „Dass inhabergeführte Geschäfte wie die Buchhandlung sich so lange am Markt halten, ist ein gutes Zeichen für den Einzelhandelsstandort Kamp-Lintfort.“

Kämmerer und Kitterer-Goldbach sind allerdings nicht nur an der Moerser Straße, sondern auch im Internet zu finden: unter www.buchhandlung-kamp-lintfort.de können alle Buchbestellungen auch online aufgegeben werden.