Ein Gratis-Brötchen pro Tor - Bäcker Büsch in der Bredouille

Die Bäckerei Büsch hat als Werbeaktion für die Dauer der WM für jedes deutsche Tor ihren Kunden am Folgetag ein Gratis-Brötchen versprochen. Auch die Filiale in Moers erlebte einen Ansturm auf die Gratis-Brötchen.
Die Bäckerei Büsch hat als Werbeaktion für die Dauer der WM für jedes deutsche Tor ihren Kunden am Folgetag ein Gratis-Brötchen versprochen. Auch die Filiale in Moers erlebte einen Ansturm auf die Gratis-Brötchen.
Foto: Ute Gabriel/ WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Sieben Tore für Deutschland: Für die Bäckerei Büsch aus dem Rheinland wird das wohl teuer. Filialen der Kette erleben einen großen Andrang auf ihre Werbeaktion. "Mit einem 7:1 ist nicht zu kalkulieren", wirbt der Geschäftsführer um Verständnis. Wenn die Vorräte aus sind, soll es Gutscheine geben.

Kamp-Lintfort.. Ein Gratis-Brötchen für jedes deutsche Tor: Der 7:1-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat der Bäckerei Büsch im Rheinland am Mittwoch einen Kundenansturm beschert. "Wir haben unsere Kapazität voll ausgereizt, aber mit einem 7:1 ist nicht zu kalkulieren", sagte Geschäftsführer Michael Trosdorff am Morgen.

Die Bäckerei hat als Werbeaktion für die Dauer der WM für jedes deutsche Tor ihren Kunden am Folgetag ein Gratis-Brötchen versprochen.

Trosdorff rechnete damit, dass die Brötchen im Laufe des Tages komplett ausverkauft werden. "Für diesen Fall haben wir Gutscheine vorbereitet, die die Kunden in den nächsten Tagen einlösen können", sagte er. "Die Kunden haben dafür absolutes Verständnis."

Wie viele Brötchen insgesamt verschenkt werden, konnte der Geschäftsführer nicht abschätzen. Die Bäckerei aus dem niederrheinischen Kamp-Lintfort betreibt im Rheinland, im Ruhrgebiet und auch in Südwestfalen (z. B. in Iserlohn) nach eigenen Angaben insgesamt rund 100 Filialen. (dpa)