Die Moerser Rocknacht „glittert“

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Am Freitag beginnt mit einer Happy Hour der Kartenverkauf für die Party. Mit Sweety Glitter & The Sweetheartskommt erstmals eine der erfolgreichsten deutschen Glam-Rock-Bands. Außerdem: Face off und Lewinsky

Moers..  Bis der erste Ton gespielt wird, dauert’s noch fast zwei Monate. Doch Karten gibt es schon jetzt, genauer: ab heute. Am 15. August steigt beim Autohaus Fett & Wirtz die 16. Moerser Rocknacht. Wie in den Vorjahren werden zu der von der NRZ präsentierten Party 5000 Rockfans erwartet. Der Veranstalter, die Eventagentur Passepartout, hat für die Rocknacht alte und neue Bands verpflichtet.

Face Off, Lewinsky sowie Sweety Glitter & The Sweethearts werden im Laufe des Abends auf der Bühne stehen. Die Band Face Off hatte ihr Debüt im letzten Jahr und überzeugte mit ihrem Mix aus Metal, Punk und Hardrock. Ihr Markenzeichen: Die Masken, die die Band im Laufe ihrer Performance fallen lässt. Lewinsky aus Krefeld hat in Moers eine Riesen-Fangemeinde. Lewinsky ist „Happy Metal“ – mit ihrer sprichwörtlich guten Laune, ihren Sprüchen und mit ihrem ganz eigenen Cover-Stil.

Neu dabei in diesem Jahr ist die Glam-Rock-Band „Sweety Glitter & The Sweethearts“. Seit 1987 hat sich die Braunschweiger Glam Rock Band dem Lebensgefühl der 70er Jahre verschrieben. Mit ihrer dynamischen Show, in musikalischer Perfektion vorgetragen, reißen die fünf Musiker das Publikum fort und nehmen es mit auf eine Reise durch die Weiten des Rock’ n’ Roll. Inspiriert werden die Musiker von wahren Rock-Größen, wie zum Beispiel Chuck Berry, mit dem sie übrigens anlässlich des 50. Geburtstages der Gruga-Halle gemeinsam auf der Bühne gestanden haben. Zu ihrem Repertoire gehören Hits wie Hey Rock’n’Roll, My Sharona, Against the Wind oder Crocodile Rock. Auch in diesem Jahr sei wieder für jeden etwas dabei, freut sich Passepartout-Geschäftsführer Thorsten Kalmutzke und ergänzt: „Mit den drei Bands steht wieder eine Party vom Feinsten auf dem Programm.“

Als Sponsoren sind wieder dabei Enni, Volksbank Niederrhein, Fett & Wirtz. Medienkooperationspartner seit vielen Jahren sind die NRZ und Radio KW. Mehr www.moerser-rocknacht.de. Wer Lust hat, in Erinnerungen an die Rocknacht 2014 zu schwelgen, findet eine Bilderstrecke unter www.nrz.de/moers